Volvo Ocean Race: Schwierige Dongfeng Reparatur am schwingenden Mast

Vollgas Bedingungen

Die zweite Etappe beim Volvo Ocean Race ist zu einem engen Vierkampf geworden. Dongfeng kann trotz dokumentierter Matstreparatur beeindruckend gut Gas geben.

Dongfeng

Feuchtes Vergnügen. Ein banger Blick geht immer mal nach oben. Hält die Mastspur? © Yann Riou/Dongfeng Race Team/Volvo Ocean Race

“Wir haben ein paar Meilen verloren, weil Kevin Escoffier den halben Tag im Rigg hing”, heißt es von Bord Dongfeng. Aber die Crew ist guter Hoffnung, dass die neu angeklebte Mastspur auch bei den aktuell harten Bedingungen in Position bleibt.

Der aktuelle Stand: Vierkampf an der Spitze. Mapfre vor Abu Dhabi, Brunel und Dongfeng

Der aktuelle Stand: Vierkampf an der Spitze. Mapfre vor Abu Dhabi, Brunel und Dongfeng

Jedenfalls machen die Franzosen mit den beiden Chinesen an Bord trotz des kleinen Handicaps Druck auf die Spitze. Sie drohten, den Anschluss zu verlieren – wie es auf dramatische Weise Vestas und Alvimedica passiert ist, die jetzt deutlich über 100 Meilen zurückliegen – holten aber die verlorenen Meilen wieder auf und sind mittendrin im Kampf um den Etappensieg.

Zuletzt konnte Dongfeng sogar so knapp vor Brunel passieren, dass die Holländer ausweichen mussten. Knapp 3000 Meilen vor dem Ziel nimmt die Intensität weiter zu, auch wenn der angesagte Sturmwirbel nicht so viel Wind gebracht hat, wie zuerst befürchtet. Aber dennoch wurden die VOR65 von über 30 Knoten Wind auf Durchschnittsgeschwindigkeiten von 25 Knoten beschleunigt.

Volvo Ocean Race Tracker

Brunel

Unglaublich enger Cross mit Brunel. Dongfeng passiert knapp vor dem Bug und rast weiter gen Osten. © Yann Riou/Dongfeng Race Team/Volvo Ocean Race

Dongfeng

Harte Bedingungen bei Dongfeng. © Yann Riou/Dongfeng Race Team/Volvo Ocean Race

Dongfeng

© Yann Riou/Dongfeng Race Team/Volvo Ocean Race

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.
Spenden
http://nouveda.com

8 Kommentare zu „Volvo Ocean Race: Schwierige Dongfeng Reparatur am schwingenden Mast“

  1. avatar Christian1968 sagt:

    Gerade eben habe ich gelesen, dass Team Vestas auf ein Riff gelaufen ist.
    Unfassbar, aber leider kein Witz !!!

    Like or Dislike: Daumen hoch 1 Daumen runter 0

  2. avatar Helmut sagt:

    Hört sich so an, als ob es das Aus bedeutet für Vestas 🙁

    Hier mehr Infos:
    http://www.volvooceanrace.com/en/news/8082_Volvo-Ocean-Race-Team-Vestas-Wind-statement.html

    Like or Dislike: Daumen hoch 0 Daumen runter 1

  3. avatar Alex sagt:

    Sehr, sehr schade! http://www.sailinganarchy.de/allgemein/aus-fuer-vestas

    Like or Dislike: Daumen hoch 0 Daumen runter 1

  4. avatar Kartoffel sagt:

    …und der rasende Reporter pennt…dann doch lieber yacht.de
    …die sind bei solchen Themen auf Zack…

    Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 4 Daumen runter 18

    • avatar Markus Soldig sagt:

      Segeltalk.de Postet regelmäßig Updates dazu.
      http://segeltalk.de/team-vestas-auf-grund-gelaufen/

      Like or Dislike: Daumen hoch 1 Daumen runter 0

    • avatar Christian1968 sagt:

      Ich habe das hier zwar als erster gepostet und tatsächlich auch bei Y. Zuerst gelesen, aber hey, das ist ein richtig dickes Medienunternehmen, das da im Hintergrund wirkt und die Redakteure bekommen jeden Monat ganz regelmäßig ihr Gehalt überwiesen.

      Ich möchte nicht wissen, wie viele der Leser hier nicht Abonnent sind, nicht bereit sind, ein paar wenige Euros für diese meistens sehr, sehr gute Seite auszugeben.
      Von den Machern hier kenne ich niemanden persönlich, aber ich glaube und fürchte, dass die jeden Euro sehr, sehr hart verdienen müssen und da sei ihnen verziehen, wenn mal eine “Eilmeldung” mit ein paar Stunden Verzögerung rauskommt.

      Das sollten wir immer im Hinterkopf haben und nicht auf dem kleinen Team hier rumhacken…

      Jungs, ihr macht hier eine richtig gute Seite und ich werde mein Jahresabo auf jeden Fall erneuern!

      Weiter so!!!

      Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 32 Daumen runter 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *