Volvo Sailing Speed Challenge: IMOCA gegen Moth, Wind- und Kitesurfer

Das war knapp!

[media id=1011 width=640 height=360]Im direkten Vergleich konnte überraschend Alex Thomson auf seiner IMOCA siegen. Das Video zeigt, wie knapp es wirklich war!

Unterstütze SegelReporter

Liebe Seglerinnen und Segler,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz.

Ab 1,25 € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich die Highlights  aus der Welt des Segelns mit Hintergrundinformationen und tiefer Analyse
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout mit weniger Werbung

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

5 Kommentare zu „Volvo Sailing Speed Challenge: IMOCA gegen Moth, Wind- und Kitesurfer“

  1. avatar Skiffi sagt:

    Ich finde, dass diese “Drei” mal einen Speedvergleich über den Atlantik machen sollten, alles andere ist doch nur eine Momentaufnahme und nicht aussagekräftig 🙂

    • avatar Breithaupt sagt:

      besser waere doch die mal auf einem olympischen regatta kurse segeln zu lassen da ja der grossteil der segler so gut wie nur auf so etwas rennen fahren, mit vielen wenden und halsen.

  2. avatar Stefan sagt:

    Was sagt so ein Vergleich aus, wenn ein moth-Segler sogar seine Kiste kentern muss um sie von eingefangenem Seegras zu befreien?

  3. avatar Jägerzaun sagt:

    Boah, die Yachttestleserfraktion hat wieder zugeschlagen… Spaß ist nicht so euer Ding was?

  4. avatar Piet sagt:

    Ein Thema ist nur gut wenn es ordentlich zerpflückt werden kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.