Vorschau Les Sables-Horta: Class 40 Langstrecke für Blumencron und Riechers

Deutsche Offshore Helden

Am vierten Juli startet das 2540 Meilen Rennen der Class40 von Frankreich zu den Azoren und zurück. Mit der “Red” und “Mare” sind zwei deutsche Yachten am Start. Eine Vorschau von “Red”-Co-Skipper Axel Strauss.

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Mit knapp 1,- € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

8 Kommentare zu „Vorschau Les Sables-Horta: Class 40 Langstrecke für Blumencron und Riechers“

  1. avatar eku sagt:

    Ich bin ja total gespannt – das ist es was mich interessiert – freue mich auf das Verfolgen der Regatta über den Tracker – etc ….
    Aber bitte !!! lasst doch dieses (sorry) dümmliche Geschwafel von “Helden” weg.
    Guter Artikel aber Sch.. Überschrift. Dennoch bitte mehr davon mit anderer Headline.

  2. avatar Axel sagt:

    …sorry…überschrift ist nicht von mir…

  3. avatar Drahtzieher sagt:

    Die Überschrift ist ja auch anders gemeint. Blumencron als künftiger FAZ digital Chef kennt sich scheinbar mit dem Internet aus, welches ja Neuland, also quasi “offshore” für uns Deutsche ist. Deshalb ist er ein offshore Held 😉

  4. avatar Stefanz sagt:

    Old Guys, zeigt es den jungs. Habt Spaß und Erfolg

  5. avatar Fastnetwinner sagt:

    Die Überschrift ist, wenn man die gängigen Definitionen von Held nimmt, absolut korrekt. Da gibt es gar nichts zu ruckeln. Weiter so! Gebt euch nicht dem weichgespülten Mainstream hin, denn wer den Mainstream heiratetet ist schnell geschieden!

  6. avatar Andreas Lindlahr sagt:

    Super informativer Beitrag Axel! Dank. Rockt das Ding!!

  7. avatar Martin sagt:

    Von Axel gibt es wieder einen Blog direkt vom Boot:

    http://www.windquestsailing.com/logbook.html

  8. avatar Uwe Liehr sagt:

    Helden? Klar doch! Soviel haben wir da ja nicht in diesem, unserem Lande…

    Jörg, Mathias, Sebastien und Axel – wir drücken die Daumen!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

drei × drei =