Waszp: OneDesign-Motte am Gardasee – Ist das der nächste Trend aus DownUnder

Die Wespen kommen

Nach der Moth-WM ist die erste große Regatta der neuen  Onedesign-Motte WASZP am Gardasee über die Bühne gegangen. 48 Boote gingen an den Start. Die Bilder zeugen von viel Spaß.

Die Flügel Moth ist in Deutschland noch nicht so richtig angekommen. Bei der Mammut-WM am Gardasee waren nur 14 Teutonen-Piloten am Start. Aber das Interesse ist groß. Könnte stattdessen die Waszp hierzulande einschlagen?

Die deutlich günstigere OneDesign-Alternative vom Mach2-Moth-Erfinder Andrew McDougall feierte jetzt ihre Premiere bei einer ersten großen Regatta in Europa. Bei den Waszp-International-Games gingen 48 Segler an den Start. Hier könnte der nächste Trend aus DownUnder herüber schwappen.

Ergebnisse Waszp Games 2017

WASZP

Katzenhafte Bewegung bei der Foiling-Wende. © Martina Orsini

WASZP

Frauenpower .© Martina Orsini

WASZP

Ordentlich ducken bei der Halse. © Martina Orsini

WASZP

48 WASZP Einheitsmotten beim ersten großen Event in Europa. © Martina Orsini

WASZP

Jede Menge Spaß mit der Waszp am Gardasee. © Martina Orsini

Spenden
https://northsails.com/sailing/de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *