William Fife Regatta: 23 Schönheiten an ihrem Geburtsort – Mastbruch bei “The Lady Anne”

Wie ein Streichholz

Die fünfte Ausgabe der Richard Mille Fife Regatta war “die größte Zusammenkunft von Fife-Yachten in der Welt”. Die Flotte 23 klassischer Yachten des berühmten Konstrukteuers William Fife feierte sich und ihren Schöpfer. Dabei wurde hart gesegelt – bis zum Mastbruch.

Im letzten von fünf Rennen passierte es. Eine Front schickte starke Windböen über den Firth of Clyde, einen Meeresarm an Schottlands Westküste, wo William Fife III in Fairlie zu einem der berühmtesten Yacht-Designer der Welt heranwuchs.

Der Gaffel-Kutter “Mariquita” – SR widmete ihr eine Geschichte, als sie für 3,5 Millionen Euro zum Verkauf stand – hielt noch die Spur, aber “The Lady Anne”, konnte mit dem Gennaker im Topp den zusätzlichen Druck nicht halten. Sie krängte stark und der obere Teil des Mastes brach wie ein Streichholz.

Das Missgeschick wurde per Video festgehalten:

Der Moment, als “The Lady Anne” den Topmast verliert. (Klicken für Video) © McEwan

(Direkter FB-Link)

Der Crew passierte nichts. Aber sie gab das Rennen auf “The Kings Course” vor dem schottischen Largs auf und ärgerte sich, damit die Gesamtführung in der Regatta abgeben zu müssen. 23 Klassiker-Yachten waren für Richard Mille Fife Regatta in ihre schottischen Heimatgewässer zurückgekehrt, wo sie in der Fife-Werft gebaut worden waren.

William Fife III machte den Standort Ende des 19. Jahrhunderts zum Nabel der Segelwelt, weil die von ihm konstruierten in Kompositbauweise aus Holz und Stahl gebauten Yachten zu zahlreichen Regattaerfolgen segelten. Höhepunkt seines Schaffens

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Ab 1,25 € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

20 − 14 =