Youth America’s Cup: US-Team Sailing Force scheitert bei heldenhaftem Rettungsversuch.

Drama im AC-Hafen

Ein Minivan stürzt ins Hafenbecken der Marina Green. Die jungen Segler rasen mit dem Schlauchboot zur Unfallstelle, versuchen die Fahrerin vor dem Versinken zu bergen. Vergeblich…

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Mit knapp 1,– € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Die Artikel sind frei von Markenartikler-Werbung.
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

7 Kommentare zu „Youth America’s Cup: US-Team Sailing Force scheitert bei heldenhaftem Rettungsversuch.“

  1. avatar peter sagt:

    Ekelhaft auch noch das Video einzustellen…

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 10 Daumen runter 5

    • avatar Lasse sagt:

      In America macht man das so, wenn möglich auch live…

      Like or Dislike: Daumen hoch 4 Daumen runter 3

      • avatar Alex sagt:

        Bei uns habense neulich auch einen Video in den Nachrichten gezeigt, wo ne Radfahrerin im Hochwasser abgesoffen ist.

        Like or Dislike: Daumen hoch 2 Daumen runter 0

  2. avatar Yuammy sagt:

    auf die Idee mal eine Leine an das Auto zu binden kommt keiner.

    stattdessen filmt man lieber.

    echt arm!

    Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 4 Daumen runter 5

    • avatar sports78 sagt:

      ich wäre in der situation vielleicht auch nicht auf die idee
      gekommen, da eine leine dranzuknoten. und ob das
      einen van am absinken gehindert hätte??? ich weiß das
      nicht.

      in so ner situation zu versuchen, zu helfen, finde ich ehrenwert.
      und seit ich erleben durfte, wie überfordert menschen bei einem
      unfall ohne akute lebensgefahr fürs opfer sein können, würde ich mich
      mit kritik eher zurückhalten.

      Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 12 Daumen runter 1

      • avatar Yuammy sagt:

        Was hat denn filmen mit Helfen zutun?

        und auch wenn du mit der Leine nicht das Versinken des Vans verhindern kannst (was mit einem 8m Rib schon gehen sollte) zumindest hätten dann die Rettungsdienste nicht stundenlang das Auto suchen müssen.

        Like or Dislike: Daumen hoch 1 Daumen runter 0

        • avatar Alex sagt:

          und wenn Ihr das erste Auto bei einem Unfall seit und Einer saftend über dem Lenkrad hängt, haltet ihr auch sofort an und leistet Hilfe?

          Lasst mal ein bisschen die Luft raus mit Kritik an Leuten die Helfen aber möglicherweise nicht alles Richtig machen. Ich bezweifle das die Jungs solch einen Einsatz vorher trainiert haben. Die Meisten nehmen das “ich könnte ja etwas falsch machen” als Ausrede um nicht zu helfen.

          Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 14 Daumen runter 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *