Gardasee Optimist Meeting: Mit 1055 Teilnehmern ins Guinness Buch. Lamay holt Bronze

Größte Klassen-Regatta der Welt

Das 30. Lake Garda Meeting in Riva am Gardasee hat offiziell seinen Eintrag im Guinness Buch als größte Klassenregatta der Welt erhalten. Am Osterwochenende gingen offiziell 1055 Kids bei mindestens einem Rennen über die Startlinie. Die Urkunde wurde offiziell überreicht.

Opti-Massen auf dem Gardasee. 1055 Boote bringen einen Guiness Buch Eintrag. © Giovanni De Sandre

 

 

 

Dabei gelang Gwendal Lamay vom Segelclub Eckernförde mit der Bronzemedaille nach zehn Rennen ein großer Erfolg. Der WM-Starter vom Audi Sailing Team Germany lag nach drei Siegen in jeweils einer der fünf Gruppen mit je 162 Seglern nur fünf Punkte hinter dem Spitzenplatz, den sich wie im Vorjahr mit Omer Isik ein Türke  ersegelte.

Nationalmannschaft-Kollege Daniel Hamann (20.), Hannah Hagen (22.), Ingmar Vieregge (26.) und Konstantin Steidle (27.) waren die nächstesten Deutschen unter den Top 30. Bei den 260 jüngeren Cadetti (9-11 Jahre) segelten Roko Mohr (4.) und Inga-Marie Hofmann (10.) unter die Top Ten.

Die Bedingungen waren teilweise hart mit bis zu 25 Knoten Wind. Die Entscheidung fiel im letzten der beiden Goldgruppen-Rennen. Lamay schob sich mit einem zweiten Rang nach vorne, und der Türke holte mit seinem vierten Sieg auch die Gesamtführung vor dem Gardasee Lokalmatadoren Patrick Zeni aus Malcesine.

Dem Düsseldorfer Ingmar Vieregge gelang ebenfalls ein Sieg im ersten Goldfleet-Finale. Aber zwei Frühstarts zuvor verhinderten eine absolute Top-Platzierung.

Die unglaubliche Kraftanstrengung bei der Organisation der Opti-Massen, die alleine von 185 akkreditierten Trainern betreut wurden, soll im nächsten Jahr noch einmal durch Qualität getoppt werden. Denn dann findet am Gardasee die Weltmeisterschaft statt.

Ergebnisse Juniors (Alter 11-15)
Ergebnisse Cadets (Alter 9-11)
Eventseite 

Die Optimistensegeler waren traditionell zu Ostern aber nicht nur am Gardasee unterwegs. 260 Youngster gingen auch  bei der Uitslagen Magic Marine Easter Regatta am Brassermeer in Holland an den Start. Tom Louis Schönfeldt auf Platz acht bester Detuscher. Frederick Eichhorst, Philipp Loewe und Paul Feldhusen folgten auf den Plätzen 12, 13 und 14. Der Holländer Philip Meijer gewann vor dem Briten David Labrouche und Vize-Weltmeister Bart Lambriex (NED)

Ergebnisse Brassermeer

Die dritte große europäische Optiregatta über Ostern fand in Portoroz/Slovenien statt. 354 Kids gingen an den Start. Beste Deutsche war Dahnke Theres auf Platz 12 vom Plauer Wassersportverein.

Ergebnisse Easter Regatta Slowenien
Eventseite

Gardasee Video vom vorletzten Tag:
avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.
Spenden
https://yachtservice-sb.com

Ein Kommentar „Gardasee Optimist Meeting: Mit 1055 Teilnehmern ins Guinness Buch. Lamay holt Bronze“

  1. avatar rolf albert sagt:

    und wieder konnte man gewissermaßen trockenen fußes von tempesta zwischen torbole u. malcesine zur “schweinebucht” am westufer, auch torbogen oder ponale genannt, gelangen, so viele kleine weiße badewannen waren dort unterwegs …aber arschkalt wars ! saukalt auch bei ora, so max 10 grad. waren vorher in carrara am mittelmeer (u. hatten keine mittel mehr, grins), da wars deutlich angenehmer.

    Like or Dislike: Daumen hoch 0 Daumen runter 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *