Anders arbeiten: miku mit Mini auf dem Ozean – von Mitleidsbekundungen bitten wir abzusehen

S’ isch cool, man!

Wie hart es im Alltag der SegelReporter zugehen kann, haben wir ja schon mehrfach angesprochen. Vor allem miku hat es im Sommer-Office am Atlantik mitunter ganz und gar nicht leicht. 

Youtube-Link

Zuletzt wurde das beim Kontrastprogramm im Laser deutlich dokumentiert (Vom Ozean ins Kleine Meer). 

Zwischen all’ dem Interview-, Fotografie und Reportage-Gedöns muss miku auch noch Präsenz auf dem Wasser zeigen. Das Video zeigt Eindrücke vom Rücktörn nach dem Zieleinlauf des Drheam-Cups – diesmal ganz ohne Gischt und Taucherbrille.  

Wer sich schon immer gefragt hat, woher unsereins die Ruhe und Konzentration für die wohlgefeilten Artikel auf SegelReporter holt, hier ist eine der möglichen Antworten. 

Wen’s interessiert: Der Vintage-Mini-Prototyp „Nat’ché“  (= nass) ist stolze 20 Jahre jung (Rodgers Design, gebaut bei Rowens/GBR), mit horizontal verschiebbarem Pendelkiel und reichlich Transat-Erfahrung. Das Großsegel ist (gefühlt) doppelt so alt, dafür steht die Fock ganz passabel. Der 85 qm-max-Spi ist trotz Flicken noch brauchbar. 

Dass meine speziellen Freunde mich an diesem Tag so zahlreich (wenn auch nur kurz) begleiteten, liegt an der auch hier hörbaren Musik, die zur Erbauung des Skippers lief.

Von Mitleidsbekundungen bitten wir abzusehen. Der Autor verspricht, sich trotz aller Strapazen weiterhin engagiert im Dienste des Segelsports einzusetzen. 

avatar

Michael Kunst

Näheres zu miku findest Du hier

Ein Kommentar „Anders arbeiten: miku mit Mini auf dem Ozean – von Mitleidsbekundungen bitten wir abzusehen“

  1. avatar ArneK sagt:

    Miku,
    du bist echt ne arme Wurst, dass du unter solch miesen Bedingungen arbeiten musst.
    Du tust mir wirklich leid! :o)

    Und um das ganze Elend noch mal kurz zusammenzufassen:
    Lieber Miku,
    Vielen Dank für deine schönen Geschichten, Reportagen und Bilder.
    Vielen Dank, dass du deine Gedanken mit uns teilst.
    Mir ist es immer eine Freude von dir zu lesen.
    Bitte mach’ genau so weiter!
    Bester Mann! :o)
    LG, Arne

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 6 Daumen runter 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *