Jugendsegeln: Die kleinen Champions aus Singapur

So werden Sieger gemacht

Singapur Finaltag:

In Singapur segeln besonders die Kleinsten sehr erfolgreich. Bei der Fish&Co Youth Championship segelten Optis und andere Nachwuchsklassen olympiareife Medalraces. 

Zur Zeit Spitze: Optisegler mit SIN im Segel © SSF

Zur Zeit Spitze: Optisegler mit SIN im Segel © SSF

Optisegler aus Singapur gehören seit einigen Jahren zur absoluten Weltspitze. 2011, 2012 und 2013 stellte der flächenmäßig kleinste Staat Südostasiens die Weltmeister in dieser Einhandbootsklasse. In Riva del Garda im vergangenen Sommer – als der Deutsche Nils Sternbeck Vizeweltmeister wurde – belegten sie die Einzelplätze 1, 3 und 4! Nachwuchsarbeit wird im Segelsport in der 5 Millionen Metropole Singapur groß geschrieben und ernst genommen. Dafür steht die 1966 gegründete Singpore Sailing Federation . Vor 15 Jahren entstand dann das National Sailing Center, in dem zielgerichtet Talente gefördert und erfolgreiche Segler ausgebildet werden.

Großer Auftritt kleiner Asiaten im Opti © SSF

Großer Auftritt kleiner Asiaten im Opti © SSF

In der vergangen Woche fanden hier die Fish&Co Youth Championship für Nachwuchssegler aus Singapur und angrenzenden Ländern statt. 357 Segler in neun verschiedenen Bootsklassen (Opti A und B, Laser Standard, Laser Radial, Laser 4.7, Byte, 420er, RSX, Techno 293) waren am Start – darunter allein fünf Opti-Weltmeister!

Die Youngster boten besten Segelsport bei traumhaften Bedingungen (Luft und Wasser 30 Grad Celsius!) und absolvierten am Ende medien-und publikumswirksame Medalraces in jeder Bootsklasse! Diejenigen Kinder, die es nicht ins Medalrace geschafft hatten (bei insgesamt 200 Optiseglern einige!), erwartete an Land eine große Party mit viel Animation.

Für die Optiweltmeisterin von 2011, Kimberly Lim, die jetzt im 420er segelt, eine tolle Erfahrung und großartige Chance, sich mit den absolut Besten zu messen.

"Happy": Master Mind of Records © Icarus Sailing Media

“Happy”: Master Mind of Records © Icarus Sailing Media

Für Singapurs Erfolgscoach „Happy“ Fernando Allegre, der Macher der Rekorde und Nationalcoach, ist der Erfolg seiner Segler u.a. auf die solide Struktur im Segelsport in Singapur zurückzuführen, aber auch auf Talent und Disziplin. Harte Arbeit und viel Selbstmotivation gehören für ihn dazu und seien einzigartig in Singapur.

Klar ist: Die Singapore Sailing Federation fördert Nachwuchsbootsklassen extrem intensiv und mit nur einem Ziel – bei internationalen Events wie Weltmeisterschaften oder Olympischen Spielen Medaillen zu holen. Bei der diesjährigen Fish&Co Youth Championship hat es nun leider mal nicht geklappt – die ersten beiden Plätze gingen im Opti A an Segler aus Malaysia, bester Segler aus Singapur wurde Raynn Kock auf Rang 3. Macht nichts – vielleicht klappt es ja bei der Asian Championship der Optis, die diesen Freitag in Bahrain beginnt. Mit dabei übrigens auch zwei Optisegler aus Deutschland!

Video mit Optiweltmeisterin: (2011) Kimberly Lim und „Happy“ Erfolgscoach Fernando Allegre

 

Info Singapur

Singapur, eine Metropole mit viel Wasser © Icarus Sailing Media

Singapur, eine Metropole mit viel Wasser © Icarus Sailing Media

Lage: 1’18’N, 103’50’O. Singapur besteht aus einer der Halbinsel, die südlich vor Malaysia liegt und mit dem malaysischen Festland durch einen Damm und eine Brücke verbunden ist. Der Stadtstaat ist 716qkm groß (Ausdehnung Ost-West: 42 km; Nord-Süd: 22 km) und besteht aus 54 weiteren kleinen Inseln.
Klima: tropisches Klima mit hoher Luftfeuchtigkeit (jährlicher Durchschnitt liegt bei 84,2%). Temperaturen am Tag bei 31-33°C und in der Nacht bei 23-25° Grad.
Einwohner: 5,39 Mio., davon circa 2,08 Mio. Ausländer
Bevölkerung (2010): Chinesen 74,1%, Malaien 13,4%, Inder 9,2%, sonstige 3,3%;
Landessprachen: Englisch (Verkehrs-, Handels- und Verwaltungssprache), Chinesisch (Mandarin, südliche Dialekte), Malaiisch , Tamilisch
Regierungsform und Staatsoberhaupt: Parlamentarische Demokratie, Dr. Tony Tan Keng Yam ist seit 1.9.2011 Staatspräsident der Republik Singapur
(Quelle: Auswärtiges Amt )


 

 

 

Spenden
http://nouveda.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *