Die Niederlande bauen die Hürden für Einreise wieder ab: PCR-Test-Pflicht aufgehoben

Quo vadis, Holland?!

In den letzten Tagen gab es einige Verwirrung bezüglich der Einreise in die Niederlande. Wir haben die letzten Tage rekonstruiert und führen in einer FAQ auf, was aktuell für die Einreise gilt.

Seit dem 30. Mai 2021 stellen die Niederlande in den Augen des RKI kein Hochinzidenzgebiet mehr dar. Laut der bundesweit geltenden Einreiseverordnung entfällt seitdem der Nachweis eines negativen Schnelltests bei der Einreise. Für die zahlreichen deutschen Hollandsegler eine Erleichterung, denn jetzt mussten sie vor der Rückreise nach Deutschland keinen teuren Schnelltest in den Niederlanden durchführen lassen. Stattdessen reichte es aus, zurück in der Heimat einen Test durchführen zu lassen, der einen aus der Selbstisolation entließ.

Doch dann stellten die Niederländer eine neue Hürde auf, welche die Einreise in die Niederlande erschwert. Denn seit dem 1. Juni 2021 muss bei der Einreise in die Niederlande ein negativer PCR-Test vorgezeigt werden können. Binnen eines Tages hat sich das Spiel um 180 Grad gedreht. UPDATE: Ab dem 10. Juni 2021 gilt Deutschland nicht mehr als Hochrisikogebiet, sodass die PCR-Pflicht bei der Einreise entfällt.

Für gänzliche Verwirrung bei den Deutschen sorgten dann auch noch unterschiedliche Angaben auf den Webseiten der niederländischen Regierung. Während im holländischen Text stand, dass der PCR-Test auch bei der Einreise mit dem Auto verpflichtend sei, stand in der englischen Übersetzung noch lange, dass der PCR-Test nur für die Einreise per Flugzeug, Bus, Bahn oder Schiff verpflichtend sei.

Die 12-Stunden-Ausnahme

Doch die Niederländer haben in den letzten Tagen noch in weiteren Punkten nachgebessert. Zuerst war in den Texten von keiner Ausnahme des PCR-Tests die Rede, doch jetzt gibt es eine 12-Stunden-Frist, in welche der Test nicht nötig ist. Wer also für weniger als zwölf Stunden einreist, benötigt keinen Test. Damit sind Shopping-Ausflüge wieder möglich.

24 oder 72 Stunden?

Unklar war auch, wie alt der PCR-Test bei der Einreise maximal sein darf. In der ersten Fassung hieß es noch, dass der Test maximal 24 Stunden alt sein darf. Falls der Test älter sei, müsse ein zusätzlicher Schnelltest vorgezeigt werden können. Die 24 Stunden sind für einen PCR-Test jedoch knapp bemessen. Auf Nachfrage von SegelReporter teilte uns ein Labor mit, dass es bei Testeinrichtungen wie beispielsweise an den Flughäfen möglich sei, innerhalb von drei bis sechs Stunden ein Ergebnis zu bekommen. Die schnellen Testergebnissen werden auch mit einer Garantie geworben. Wird der Abstrich jedoch beispielsweise bei einem Hausarzt genommen, könnte es auch mehr als 24 Stunden dauern, bis das Ergebnis vorliegt.

Auch in diesem Punkt wurde mittlerweile nachgebessert. Stand heute (3. Juni 2021) darf der PCR-Test maximal 72 Stunden alt sein.

Deutschland = Hochrisikogebiet Risikogebiet

Auch die Einstufung Deutschlands als Hochrisikogebiet (Code Oranje) mutete seltsam an. Schließlich sank die bundesweite Inzidenz Ende Mai auf unter 50 und pendelte sich sogar bei unter 35 ein. Die Niederländer haben in der Vergangenheit allerdings auch betont, dass sie die Inzidenzen nicht allein als ausschlaggebend betrachten. Sobald Deutschland den Status als Hochrisikogebiet verliert, entfällt übrigens die Testpflicht. Das ist seit dem 10. Juni 2021 der Fall. 

UPDATE: Seit dem 10. Juni 2021 gilt Deutschland nicht mehr Hochrisikogebiet (Oranje).

Grenzkontrollen

Es finden keine Grenzkontrollen statt. Es wird aber darauf hingewiesen, dass es Stichproben geben soll.

FAQ

Darf ich in die Niederlande einreisen?

Ja, die Einreise in die Niederlande ist nicht verboten, die Grenze ist offen.

Benötige ich zwingend einen Test für die Einreise?

Ja, bei der Einreise muss ein negativer PCR-Test für alle Personen über 13 Jahren vorgezeigt werden können. Das gilt für alle Verkehrsmittel. Der Test darf nicht älter als 72 Stunden sein. Nein, seit dem 10. Juni 2021 wird kein Test für die Einreise benötigt.

Gibt es eine Ausnahme von der Testpflicht?

Ja, wer für weniger als 12 Stunden einreist, muss kein negatives Testergebnis vorweisen können.

Wird an den Grenzen kontrolliert?

An den Grenzen werden keine “Coronakontrollen” durchgeführt. 

Reicht auch ein Schnelltest für die Einreise?

Nein, ein Schnelltest ist nicht ausreichend. Es ist kein Test für die Einreise nötig.

Gibt es eine Quarantänepflicht in den Niederlanden?

Nein, für Einreisende aus Deutschland gibt es keine Pflicht, sondern nur eine Empfehlung, sich zehn Tage in Selbstisolierung zu begeben.

Muss ich nach der Rückreise aus den Niederlanden in Selbstisolierung?

Ja, aber die Selbstisolierung kann durch einen Schnelltest aufgehoben werden. Wer keinen Test macht, muss sich zehn Tage isolieren, wenn er sich länger als 24 Stunden in den Niederlanden aufgehalten hat.

Muss ich mich in Deutschland anmelden, wenn ich wieder einreise?

Ja, wer nach mehr als 24 Stunden in den Niederlanden wieder nach Deutschland einreist, muss sich unter www.einreiseanmeldung.de anmelden.

Wie werden die Fristen kontrolliert?

An der Grenze werden stichprobenartig Kontrollen durchgeführt. Laut der Einreiseverordnung sind die deutschen Mobilfunknetzbetreiber verpflichtet, Personen, die sich länger als 24 Stunden in einem ausländischen Netz befanden, eine Kurznachricht der Bundesregierung zu schicken. In dieser Nachricht wird auf die Bestimmungen innerhalb Deutschlands hingewiesen. Die Daten der Mobilfunknetzbetreiber werden laut Verordnung nicht an die Behörden weitergegeben.

Wann wird Deutschland den Status als Hochrisikogebiet verlieren?

Die Frage lässt sich derzeit nicht beantworten. Aus den Niederlanden gibt es keine klare Antwort. Eventuell kann es nach dem langen Fronleichnamswochenende bereits so weit sein. Seit dem 10. Juni 2021 ist Deutschland kein Hochrisikogebiet mehr.

Ein Kommentar „Die Niederlande bauen die Hürden für Einreise wieder ab: PCR-Test-Pflicht aufgehoben“

  1. avatar Rolf Schüren sagt:

    Für mich völlig unverständlich. Sieht nach Abzocke aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf × 1 =