Videos: Soto 40 probt den T-Bone-Crash

Passt, passt...passt nicht!

Die Soto 40 ist ein spannendes Schiff, das wir hier schon einmal vorgestellt haben und im spektakulären Flugmodus zeigen . Das argentinische Design soll 2011 im Audi MedCup eingesetzt werden. Dafür müssen die Protagonisten aber noch etwas üben, wie das Video zeigt.

Eigentlich will die von links kommende Soto vor dem Bug passieren. Aber spät, sehr spät, realisiert der Skipper, dass es nicht passt. Also abfallen und hinten rum. Dafür müssen das Großsegel und Niederholer sauber geöffnet werden. Es reicht nicht.

Der Bug kracht in die Seite. Der Bugspriet schreddert über das Deck und nimmt die Großschot-Winsch mit. Das Groß unseres Vorfahrt-Bootes flattert ohne Power im Wind. Erstaunlich, wie ruhig die Crew bleibt. Aber was soll man sichaufregen? Ein absichtliches Foul ist das garantiert nicht.

Es passiert den Besten. Zum Beispiel Jochen Schümann als er beim Audi MecCup die Bribon vom spanischen König zerlegte. Bei der aktuellen FAZ Werbung nimmt er sich inzwischen damit sogar selbst auf die Schippe. Sehr sympathisch!

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.
Spenden
https://yachtservice-sb.com

2 Kommentare zu „Videos: Soto 40 probt den T-Bone-Crash“

  1. avatar T.K. sagt:

    Am meisten erstaunt mich wie ruhig die Crew sowohl vor als auch nach dem Crash bleibt.
    Vorher hätte man ja mal “Raum” rufen können.
    Danach wäre mir auch im Schock nichts mehr eingefallen.
    Aber ich wette, das Material gehört keinem der an Bord befindichen Segler…..

    Like or Dislike: Daumen hoch 0 Daumen runter 0

  2. avatar andreas sagt:

    Paar weniger Biere am Vorabend wären hilfreich gewesen… ziemlich blind

    Like or Dislike: Daumen hoch 0 Daumen runter 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *