Rekordjäger Hydroptère: Hauptsponsor DCNS steigt aus

Ins Schlingern geraten

Die Geschichte der “Hydroptère”:
 

Keine schöne Nachricht für das Team des Rekordbrechers “Hydroptère”. Der französische Hauptsponsor DCNS hat den Vertrag gekündigt. Die halbstaatliche Marine-Werft, wolle das Ocean-Programm nicht weiter unterstützen heißt es auf der Hydroptère Website .

Das Projekt um das schnellste Segelschiff der Welt ist ins Schlingern geraten. © Hydroptère

Das Projekt um das schnellste Segelschiff der Welt ist ins Schlingern geraten. © Hydroptère

Eigentlich hatte Skipper Alain Thébault in diesem Sommer den Transpazifik Rekord brechen wollen und den Trimaran nach San Francisco bringen lassen.  Aber es tat sich kein geeignetes Wetterfenster auf, dass die Überfahrt möglich gemacht hätte. Der lange Aufenthalt in den USA habe aber nicht den Erwartungen von DCNS entsprochen, heißt es weiter. Schließlich sehe die Werft einen Markt in den USA.

Alain Thébault sagt: “Wir sind überrascht und natürlich enttäuscht, aber wir bleiben hoffnungsvoll. DCNS hat uns die Mittel gegeben, um dieses Abenteuer zu starten, und wir werden es zu Ende bringen. Das Projekt hat gezeigt, dass es großen Enthusiasmus generieren kann und wir hoffen, dass diese Pionierarbeit, an die wir ganz fest glauben, eine neue Unterstützung in Frankreich oder den USA findet.”

Spenden
http://nouveda.com

3 Kommentare zu „Rekordjäger Hydroptère: Hauptsponsor DCNS steigt aus“

  1. avatar SR-Fan sagt:

    In der Überschrift: DNCS

    Like or Dislike: Daumen hoch 0 Daumen runter 0

  2. avatar 1 sagt:

    Der lange Aufenthalt in den USA habe aber nicht den Erwartungen von DCNS entsprochen, heißt es weiter. Schließlich sehe die Werft einen Markt in den USA…

    Da stimmt was nicht. Wenn sie einen Markt sehen würden, wären sie doch froh um den Aufenthalt.
    Also sehen sie eher keinen Markt?

    Like or Dislike: Daumen hoch 1 Daumen runter 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *