Video: Macht Lust aufs Segeln – Christophe Launays „Bilder nah am Wasser“

Tiefer Blickwinkel

Es ist eben doch alles eine Frage der Perspektive. Im Zeitalter der Action-Kameras rückt der Betrachter immer näher ans Geschehen. Was sich auch in Schwarzweiß gut macht.

Christophe Launay zählt zu den gefragtesten Wassersport-Fotografen weltweit. Bekannt wurde er vor allem, weil er als einer der Ersten konsequent die Perspektive „nah am Wasser“ wählte. Bis heute überwiegen in seinem Portfolio Bilder, die knapp an der Wasseroberfläche, sozusagen „Oberkante Unterlippe“ entstanden sind.

Ansonsten handelt Launay getreu dem Robert Capa-Motto: Wenn die Bilder nicht gut genug sind, warst Du nicht nah genug dran!“ So entstanden legendäre Schüsse, wie etwa „Alex Thomson at work“ , eine Auftragsserie für Hugo Boss.

Mit dem Schwarzweiß-Video, das zu einem großen Teil die französische Nationalmannschaft vor Rio zeigt, wünscht Launay seinen Fans „Happy New Year“.

Website sealaunay

Video, Launay

Man at work: Alex Thomson im einsatz für Hugo Boss © launay

Spenden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *