Zeitraffer Video: Bentes Deck fertig laminiert

Die Hochzeitsglocken läuten

Der Tageszeitraffer vom Tag 5:

Nun ist Bentes Deck auch fertig laminiert. Zwei Tage hat die Werft dafür gebraucht. Die Vorbereitungen zur Rumpf-Deck-Verbindung beginnen.

“Ey – da steht einer im Vorluk!” Wir schicken uns alle tagsüber ständig solche Skype-Nachrichten, weil irgendwie jeder ständig auf die Webcam schaut und nicht fassen kann, in welchem Tempo die Jungs da auf der Werft arbeiten. Kaum hat man mal 10 Minuten nichts gesehen, liegt schon Glasfaser an Deck oder es spachtelt ein Bootsbauer, während er im Schiff steht.

Vorgestern ging auch der finale Decksplan an die Werft. Denn schließlich müssen die wissen, wo sie die entsprechenden Verstärkungen vornehmen. Im Film sieht man das ganz gut: Es werden dort mehr Lagen Glasfaser gelegt. Auch den Mastfuß kann man erkennen.

Nun muss nur noch innen laminieren werden und die Vorbereitungen zur Hochzeit, der Verbindung zwischen Deck und Rumpf, können dann losgehen.

avatar

Digger Hamburg

Kleiner segeln - größer leben. Filmemacher und Autor Stephan Boden verbringt jeden Sommer auf dem Wasser. Früher auf seiner VA18 "Digger" jetzt auf der Bente24, die er selbst initiiert hat. "Auf See habe ich Zeit, das schärft den Blick für Details." Zu seinem Blog geht es hier
Spenden
http://blueocean.berlin/magicmarine-team-werden/

27 Kommentare zu „Zeitraffer Video: Bentes Deck fertig laminiert“

  1. avatar Alex sagt:

    Die Spannung steigt, jetzt müsste ja bald die Kiste ins Bild kommen, wo die Innovationen drin sind.

    Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 5 Daumen runter 28

    • Ich bin auch gespannt. Ich bin gespannt, wann es mal etwas über Bente geben wird, an dem Du nicht in irgendeiner Form versuchst, das Projekt schlecht zu schreiben.

      Es tut mir leid, dass Dich Bente irgendwie aufzuregen oder zu ärgern scheint. Aber da musst Du jetzt durch, denn die Geschichte geht weiter.

      Kopf hoch, es geht nur um ein Segelboot. Eine der unwichtigsten Sachen auf der Welt.

      Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 31 Daumen runter 0

      • avatar Alex sagt:

        Hab ich doch gerade erst im vorletzten Artikel über Bente. Wann war das doch gleich? Vorgestern?

        Ich schreibe das Projekt nicht schlecht, ich orientiere mich lediglich an deinen Ansagen und versuche zu finden, wo sie umgesetzt wurden.
        Welt retten –hat sich wohl erledigt
        Sexy – muss jeder selber entscheiden (bis auf die Rentnerbänkchen find ich die Linie nicht schlecht)
        Hochseetauglich – hat sich wohl auch erledigt
        Innovativ – hab ich bisher noch nichts gefunden und warte darauf

        Deine Kritik an der SQ 25, so ala Marktanalyse und Einheitsbrei und wieder kein bezahlbares Volksboot. Dann macht ihr selber eine Marktanalyse und ein Volksboot wird das auf keinen Fall.
        Und und und …
        Und genau daran messe ich das Projekt. Ich will wissen, wo die, deine Versprechen eingebaut sind.

        Nein, es ist nicht das Boot und es bist auch nicht du.

        Es ist diese Marktschreierische Weise, in der was wahnsinnig Tolles versprochen wird und raus kommt was es schon lange in ganz ähnlicher Form gibt. Dieses ständige Penetrieren mit irgendeinem super wichtigen Blabla hier auf SR. Du hast doch dein FB und deinen Block. Reicht dir das nicht? Dort hast du doch dein Schulterklopfer versammelt, die dir anscheinend so wichtig sind.

        Es ist halt so in der Realität, wer eine große Klappe hat, muss damit rechnen, dass das dann auch eingefordert wird.
        Wenn du das nicht verträgst, versuche es doch einfach mit leiseren Tönen.

        Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 8 Daumen runter 23

        • avatar Carsten Kemmling sagt:

          Hey Alex, das ist ja nicht Diggers Entscheidung, hier etwas zu posten. Wir haben festgestellt, dass sich viele Menschen für das Projekt interessieren. Und jetzt kann man ganz allgemein auch noch sehen, wie ein Boot entsteht. Diese Transparenz ist im Internet gut zu präsentieren und einfach sehr guter Content. Unabhängig davon, ob jetzt Bente ein Erfolg wird oder nicht.

          Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 20 Daumen runter 0

          • avatar Alex sagt:

            Ich finde das auch interessant, zuzusehen wie das Boot gebaut wird.
            Für mich ist speziell das handwerkliche Rangehen spannend.
            Was mich daran stört, steht ja oben.

            Da die Hintertore in Richtung Performance-Boot ja schon weit offen sind, denke ich auch, dass es realistische Chancen für eine, ich nenne sie mal Bent24-R gibt.

            Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 2 Daumen runter 12

        • Ach Alex….

          ich vertrage das schon. Meistens ist es sogar ganz lustig.

          Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 10 Daumen runter 0

          • avatar Alex sagt:

            Na dann is ja Alles gut! 🙂

            Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 2 Daumen runter 11

        • ALEX wissen wer du bist!

          Lieber Alex,

          wir, eine Truppe netter Segler, wollen endlich wissen wer du bist da einige aus dieser Wettgemeinschaft sicher sind das du auch Digger Hamburg bist!

          Hier geht es jetzt um 4 Kisten Flens mein Freund der Sonne…

          Warum Bist du Digger Hamburg? :
          – Du hast Info´s die nur ein Bente Interna hat .
          – Der Bente Artikel kann noch so langweilig sein und du findest irgendetwas um eine Diskussion zu starten an der am Ende 10-20 Kommentare entstehen.
          – Du bist meistens einer der Ersten 1-3 Kommentatoren
          – Du scheinst vom Fach zu sein da du immer nur über kleine Boote redest, ich meine wer aus der Industrie kennt sich sonst nur mit kleinen Booten aus??
          – Du hast teilweise unter den Alias “Alex” mehr Inhalt zu dieser Seite beigetragen als “Digger” ….
          – Deine “Wut” gegenüber Digger kann nur gespielt sein ( wenn nicht lass uns wissen was passiert ist )

          Mr. X, wir haben dich!

          Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 8 Daumen runter 1

          • Liebe Wettgemeinschaft,

            Deine Theorie ist ja ganz witzig. Aber ich bitte Dich, in Zukunft nicht mit der URL der Bente Seite zu posten. Das ist nicht so gut, oder?

            Like or Dislike: Daumen hoch 4 Daumen runter 1

          • avatar Piet sagt:

            Es gibt ja auch mehr als 2-3 leute die sich mit Booten auskennen in Deutschland.

            Ich glaube das Flens bleibt unangerührt.

            Like or Dislike: Daumen hoch 1 Daumen runter 6

  2. Bekommt die Proto-Bente keine Cockpitsklappen etc. ? Ich habe jedenfalls nicht mitbekommen, dass dort die “Wasserabweiser” etc. eingeklebt wurden.
    Wie wollt Ihr denn dann die Cockpit-Kochkiste auf der Messe vorführen ?

    – War natürlich nur ein Scherz – Es ist sicher nicht falsch, erst mal schnell und einfach/”billig” zu bauen um das Schiff auf’s Wasser zu bekommen. Die Serie bekommt die dann sicher …

    Schon beeindruckend, wie schnell man einen Prototypen zusammenkleben kann …

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 9 Daumen runter 4

    • Guten Morgen Frank,

      das ist ein guter Anlass, mal generell was zum Prototypen zu schreiben.

      Wir nennen den Protoypen gerne auch Concept-Boat. So wie Concept-Car. Das ist eigentlich nichts anderes als eine Testplattform, eine Geometriestudie. Wir planen das Boot von aussen nach innen. Zunächst muss es gut segeln, der Rest folgt. Meiner Ansicht nach werden heutzutage viele Boote von Innen nach Aussen gezeichnet: Erst der Wohnkomfprt, dann der Rest. Genau das wollen wir nicht. Daher wird der Proto nicht wie die Serie sein. Die gesamte Innenstruktur ist beim Prototypen ausgelegt, besonders günstig und einfach baubar zu sein. Die Innenschale ist ja bspw. noch nicht entworfen. Wir möchten ja in der Serie gern die organischen Formen nutzen, die aus den Ideen der Studenten entsprungen sind. Das wäre für einen Prototypen aber zu viel des Guten.

      Mit der Concept-Bente werden wir segeln gehen. Und alles auf Herz und Nieren testen, alles was seglerisches betrifft. Wir haben zum Beispiel in der letzten Zeit viel über die Anordnung der Beschläge nachgedacht. In dem Test wird sich zeigen, ob das alles gut gedacht war. Man kann am Rechner zwar alles sehr gut simulieren, aber die Praxis sieht dann meistens anders aus.

      Du kennst ja sicher dieses alte Weisheit: “Kaufe niemals Baunummer 1”. Das wollen wir mit unserer Null-Serie umgehen. Wenn Bente in Serie geht, soll sie bereits auch in der Praxis durchgetestet sein.

      Übrigens testen nicht nur wir selber, sondern laden zum mitsegeln ein. Hier auf Segelreporter werden auch 10 Plätze vergeben, die dann zur Ancora Boat Show im Mai mit uns auf Bente segeln gehen können. Würde mich übrigens freuen, Deine Meinung auch dazu zu hören.

      Kochkiste, Klo etc kommt dann später, wenn die Serie gebaut wird. Kochkisten und Backskistendeckel sind ja ehrlich gesagt auch pillepalle.

      Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 15 Daumen runter 1

      • avatar RMM sagt:

        Ernstgemeinte Frage: Wenn Ihr den Ernstfall proben wollt, kommt dann Blei als Ersatz für das gesparte Gewicht ins Boot?

        Like or Dislike: Daumen hoch 4 Daumen runter 3

        • Moin RMM,

          das ist nur in Teilen notwendig. Bente hat durch den Überhang ein überdurchschnittlich hohes, variables Displacement. Wir werden das mit verschiedenen Gewichtsstufen testen.

          In der Praxis nehmen die Leute viel mehr Zeugs mit, als man denkt. Daher war uns das sehr wichtig.

          Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 6 Daumen runter 1

  3. avatar Christoph sagt:

    Du schmeißt ziemlich viele Begriffe in den Raum: Concept Boat – Prototyp – Nullserie
    Was von den dreien wird diese erste Bente nun?

    Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 4 Daumen runter 16

  4. avatar Christoph sagt:

    Also Nullserie wird es schonmal nicht, dafür wird sie, laut deinen Aussagen, zu weit von der Serie entfernt sein. Vor allem was die Herstellung betrifft.
    Concept Boat ist auch etwas unpassend, dafür wird sie, laut deinen Aussagen, doch schon zu nah an der Serie sein.
    Also bleibt nur Prototyp. Dieser Begriff passt wohl am besten.

    Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 2 Daumen runter 6

    • So weit ist der Prototyp gar nicht von der Serienherstellung entfernt. Auch die Serienbente wird mit Schaumkern gebaut.

      Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 9 Daumen runter 1

      • avatar Alex sagt:

        Nicht weil ich auch mal wieder was Gutes sagen möchte.

        Wenn ihr das tatsächlich hin bekommt, die Bente in Epoxid/Schaumsandwiche, mit dem angesagten hohem Qualitätslevel zu bauen, das 2-Salingrigg darauf zu stellen und dann das Packet für 28k EUR segelfertig auf den deutschen Markt zu stellen, das ist dann schon eine Nummer.

        Da würde ich schon 35k EUR als richtig günstig sehen.

        Wirklich schade ist dann nur, dass ihr über die 2,54m gegangen seid. Damit habt ihr sicher einige der Trailerfreund vor die Tür oder den, recht teuren Trailer mit Schwenkbarer Auflage gestellt.

        Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 2 Daumen runter 8

        • Danke Alex,

          lass Dich mal überraschen.

          Zum trailern: In der Regel darfst Du mit einer Sondergenehmigung (kostet bei uns 80 EUR Pro Jahr ohne Vorführung) auch bis – ich glaube 2,80 trailern.

          Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 7 Daumen runter 1

          • avatar Alex sagt:

            In Deutschland ist das kein Problem bis 3m.

            Freibleibend, Schweiz bis 2,8m für jeden Kanton
            Österreich für jedes Bundesland
            Slowenien und Kroatien geht es scheinbar schon Richtung Begleitfahrzeug und für Italien wird gleich der Profi empfohlen.

            Somit ist der Weg über die Alpen in Richtung Italienische Seenlandschaft und Adria so ziemlich zu und an die Schweizer Seen werden es sich die meisten überlegen.
            Wie es im Norden ist, werdet ihr besser wissen.
            Was ich sicher sagen kann, Frankreich-Spanien-Portugal, 3 Monate gültig und ca. 1200 bis 1500 EUR. Nur über eine Agentur machen, weil sonst der Wahnsinn droht.

            Einzige Abhilfe, ein Trailer auf dem das Boot gekippt werden kann und der ist recht teuer weil Sonderanfertigung. Das ist dann auch gerade das Gegenteil, von dem, für das die Bente steht.
            Fahrtentauglich und günstig.

            Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 3 Daumen runter 5

          • Okay, einverstanden. Dann schliessen wir aber nur eine sehr kleine Gruppe von Seglern aus.

            Und die, die unbedingt wollen, müssen halt etwas mehr für den Trailer zahlen. Das Bente Prinzip 😉

            Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 5 Daumen runter 5

          • avatar Alex sagt:

            Wird halt so sein wie die Sondertilgung beim Hauskredit.
            Für Viel sehr wichtig aber nur Wenige nützen sie dann auch wirklich.

            Nur wie sagt man bei uns:
            Der Markt ist verloffen, die Kuh gemolken und die Geis gestreut

            Like or Dislike: Daumen hoch 1 Daumen runter 6

          • ALEX DU BIST DIGGER HAMBURG!!

            Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 7 Daumen runter 0

          • Mini Me oder was? Ha ha ha

            Like or Dislike: Daumen hoch 4 Daumen runter 2

  5. avatar arwed.wolf@googlemail.com sagt:

    So weit, so gut. Wenn die Jungs so weiterackern, wird die Bente wohl auf der “Boot” zu bewundern sein.
    Das Gefühl, dass andere Yachtbauer von Innen nach Aussen konstruieren, quasi einen schwimmfähigen Wohnwagen mit gewisser Segelfähigkeit, hatte ich auch schon des öfteren.
    Umso erfreulicher ist der von Euch angestrebte Spaghat zwischen Funktionalität-Detaillösung-Design-Preis.
    Glaubt’s oder nicht, extra deswegen habe ich mir schon Karten bestellt und freue mich darauf.

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 14 Daumen runter 2

  6. avatar Jens sagt:

    Waaahnsinn dieser Alex, der weiß einfach alles!!!!!!!!!!

    Man ey, dich hätte ich in meiner Examensphase gebraucht, wäre deutlich angenehmer gewesen……

    Jungs, Bente rockt! Daumen hoch!

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 8 Daumen runter 3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *