18Foot-Skiff Produktion bei Van Munster Boatbuilders, Australien

Dr. Oetker empfiehlt: Backen Sie sich einen 18Footer !

[media id=116 width=640 height=300]Sie wollen Ihre Gäste mal mit einer echten Erfrischung überraschen. Dann backen Sie doch einen 18Footer. Nichts leichter als das, wie Van Munster Boatbuilders vom Lake Macquarie (nördlich von Sydney) in seinem Video präsentiert. Alles was Sie brauchen, ist die richtige Backform, einen überdimensionalen Ofen und ein paar Matten Karbon und Honigwaben. Und schon kann es losgehen.

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Mit knapp 1,- € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

3 Kommentare zu „18Foot-Skiff Produktion bei Van Munster Boatbuilders, Australien“

  1. avatar 18181818 sagt:

    Segelt die Blondine vom Anfang auch 18Footer ? Dann fang ich sofort an !

    • avatar Uwe sagt:

      Nein, die hat mit 18Füßern nichts am Hut. Ihr Traum war es schon immer, mal auf einer 40 Fuß Aluyacht auf der Ostsee mitzusegeln, wie sie mir per Mail gestanden hat.

  2. avatar T.K. sagt:

    UUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWEEEEEEEEEE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vier × vier =