Ant Arctic Lab: Sedlacek erneut zur Weltumseglung gestartet – erste massive Probleme!

Déjà vu?

Norbert Sedlacek wird schon wieder kurz nach dem Start mit ernsthaften Problemen konfrontiert © Sedlacek

Unterstütze SegelReporter

Liebe Seglerinnen und Segler,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz.

Ab 1,25 € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich die Highlights  aus der Welt des Segelns mit Hintergrundinformationen und tiefer Analyse
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout mit weniger Werbung

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

avatar

Michael Kunst

Näheres zu miku findest Du hier

3 Kommentare zu „Ant Arctic Lab: Sedlacek erneut zur Weltumseglung gestartet – erste massive Probleme!“

  1. avatar herr zettpunkt sagt:

    Der Typ nervt doch nur noch. Erst mit dem Mini Teil über den Atlantik. Sein Sohn hat es dann geschafft. Jetzt trotz wirklich guter Wettervorhersagen nach zwei Tagen in schweres Wetter geraten.

    Die Presseabteilung funktioniert aber….

  2. avatar Drumbeat sagt:

    Der nervt wirklich!
    Auch wieder so ein Superheld der es dann mal wieder doch nicht schafft.
    Echt blöde das solchen Deppen so eine Plattform geboten wird. Mal drüber nachdenken ob es nicht bessere Themen, gibt über die man berichten könnte. Herr Sedlcek sollte es einfach mal mit Wandern versuchen, vieleicht klappts ja da.

  3. avatar W sagt:

    Er könnte ja die einhand rundum am Bodensee versuchen. Mit oder ohne Vulkanfaser.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.