Bente am Bodensee: Sonja Meichle im Interview

"Das Fahrwasser nicht verlassen"

Ultramarin hat – vorbehaltlich der Zustimmung der Gläubigerversammlung im Juni – sowohl die Markenrechte als auch die Formen der Bente 24 und Bente 39 gekauft. Vor allem die Bente 24, ein 7,55 Meter langer Performancecruiser, hatte seit einigen Jahren für Aufsehen gesorgt und tatsächlich dreistellige Verkaufszahlen erreicht, was sonst in dieser Größenordnung nur dem Bundesliga-Regattaboot J70 gelungen ist. Volker Göbner sprach mit Sonja Meichle von der Geschäftsleitung bei Ultramarin.

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Mit knapp 1,- € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

Ein Kommentar „Bente am Bodensee: Sonja Meichle im Interview“

  1. avatar Dr. Mario Kiggen sagt:

    Klingt doch alles sehr vernünftig und zuversichtlich. Ich wünsche viel Erfolg! Das Konzept hat es allemal verdient.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

fünf × drei =