Big Picture: J/24 Geisterschiff vor New York

Schlammpackung

J/24 nach zwei Jahren im Schlamm vor New York. © MBC

Schlammpackungen sollen ja Wunder wirken, aber auch bei Schiffen? Vor New York bei Great Kills Harbor, Staten Island ist eine J/24 nach zwei Jahren aus ihrem Schlammbett geborgen worden. Warum das Schiff auf Tiefe ging, ist hier nicht bekannt. Aber das Schiffchen sieht so aus, als könnte es gleich die Segel wieder setzen.

Die Baumpersenning ist noch einigermaßen ordentlich verzurrt. Allein der Geruch dürfte Probleme bereiten. Jack Sparrow hätte seine Freude daran. Die J/24 hat etwas von einem Geisterschiff.

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.
Spenden
http://nouveda.com

4 Kommentare zu „Big Picture: J/24 Geisterschiff vor New York“

  1. avatar Florian sagt:

    Wie heißt es auf den J24 T-Shirts:

    If you ain’t got kelp in your spreaders, you’re a wuss!

    🙂

    Like or Dislike: Daumen hoch 2 Daumen runter 1

  2. avatar cs sagt:

    Die geht doch noch. Könnte man bei ebay als “für Bastler” verkaufen…

    Like or Dislike: Daumen hoch 2 Daumen runter 1

  3. avatar Peter sagt:

    Ach, da fährt einfach ein Löschschiff vorbei und kärchert einmal alles ordentlich ab und gut is

    Like or Dislike: Daumen hoch 2 Daumen runter 1

  4. avatar Marc-Daniel sagt:

    Sieht halt auch nicht schlechter aus als frisch ab Werk…

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 9 Daumen runter 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *