Einpark-Chaos: Alptraum beim Anlegen

Hauptsache Vollgas

Die Geräusche vom Aufheulen des Motors und spitze Schreie untermalen die Szene eines denkwürdigen Anlegemanövers. Der überforderte Skipper macht sich ein wenig unbeliebt.

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Mit knapp 1,- € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.

4 Kommentare zu „Einpark-Chaos: Alptraum beim Anlegen“

  1. avatar PL_andreas.s sagt:

    Denke mal, da hat jemand zu tief in die Flasche geschaut. Anders ist das nicht zu erklären.
    Grusel!

  2. avatar Andreas Graf sagt:

    Ich würde mal sagen die anderen Yachten sind am Anker und nicht an einer Muring.

  3. avatar Jan sagt:

    Ich finde eigentlich nur die Häme des Autors einen “Alptraum”. Dieser Bericht hat mit professionellem Journalismus ja mal gar nichts zu tun. “Schwer zu sagen, was im Kopf des” SegelReporters “vorgeht, als er versucht” , seinen Clickbait anzulanden.
    Das Erstellen solcher Videos kann für Betroffene versicherungsrechtlich sinnvoll sein, sie öffentlich zu machen ist aber sicher falsch. Das teilen von Gaffervideos sollten Profis, meiner Meinung nach, jedoch auf jeden Fall unterlassen.
    Man könnte solch einen Text sicher als launige Einleitung eines mindestens zehn mal so umfangreichen und sinnhaltigen Artikels: How to dock? durchgehen lassen, aber so ist das nicht mal Boulevard, sondern nur Gosse!

    Warum ich mich eigentlich so echauffiere? Ich bin selbst auf eben diesen basal-animalischen Leim gegangen und habe den Artikel “gelesen”.

    MfG Jan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

19 − fünfzehn =