Extrem Video: Wie Thomas Coville “Sodebo” um die Welt puscht

Mit Vollgas um die Welt

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Mit knapp 1,- € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.

6 Kommentare zu „Extrem Video: Wie Thomas Coville “Sodebo” um die Welt puscht“

  1. avatar Sven-Hamburg sagt:

    Da ist deutlich weniger Platz als auf einem Open 60. Dabei ist der Tri mal eben 45 fuß länger. Krass!

  2. avatar Backe sagt:

    Hi Carsten und Andreas,
    könnt Ihr den Tracker mal nach oben auf die Seite stellen? Danke!

    • avatar Carsten Kemmling sagt:

      gefragt, getan 🙂
      bin mal gespannt, ob der das bis zum ende durchzieht. 500 meilen rückstand sind ja schon ne menge holz

  3. avatar Backe sagt:

    Ich bin sicher, da wird’s noch die eine oder andere Überholspur geben … Spätestens bei der zweiten Passage durch die Drums.
    Danke für’s Lesezeichen einfügen!

  4. avatar Ja ne is klar sagt:

    Wies aussieht hat er aufgegeben. Schade!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

dreizehn + 12 =