Extrem Video: Wie Thomas Coville “Sodebo” um die Welt puscht

Mit Vollgas um die Welt

Thomas Coville hat in den ersten 48 Stunden seines Rekordversuchs schon heftige Bedingungen erlebt. Sein Video zeigt die Atmosphäre an Bord des 105 Fuß Trimarans “Sodebo”.

Coville Sodebo

Thomas Covilles mit seinem 105 Fuß Trimaran. “Sodebo” © Zedda/Sodebo

Es ist für einen normalsterblichen Segler nach wie vor unvorstellbar, wie man alleine einen 32 Meter Multihull beherrschen, geschweige denn in Höchstgeschwindigkeit um die Welt puschen kann.

Das aktuelle Video von Thomas Coville gibt einen Eindruck davon, wie sich so ein Boot im Rekordfahrt-Modus bewegt. Die Tatsache, dass kein Kiel unter den Rümpfen hängt und diese Schiffe durchaus schon mal umkippen, dürfte einen auch nicht gerade leichter schlafen lassen.

Aber es funktioniert offenbar. Coville ist die Weltumrundung schließlich schon einmal geglückt, auch wenn er die Rekordzeit von Francis Joyon nicht hat unterbieten können. Diesmal muss er also noch mehr Gas geben und Wetterglück haben.

In den ersten drei Tagen ist der Franzose noch nicht an seinen virtuellen Gegner heran gekommen. Kurz nach dem Start musste er aufkreuzen und fiel schnell 170 Meilen hinter die Zeit von Joyon zurück. Dann zeigte er das Potenzial des Schiffes, als er in kürzester Zeit den Rückstand auf 24 Meilen verkürzte. Schließlich musste er aber vor dem Wind kreuzen und sackte im Vergleich zur “Idec”, die vor neun Jahren einen direkten Kurs segeln konnte, auf 101 Meilen zurück.

Sodebo Rekord-Tracker

Event Website Sodebeo (FRA)

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.
Spenden
http://nouveda.com

6 Kommentare zu „Extrem Video: Wie Thomas Coville “Sodebo” um die Welt puscht“

  1. avatar Sven-Hamburg sagt:

    Da ist deutlich weniger Platz als auf einem Open 60. Dabei ist der Tri mal eben 45 fuß länger. Krass!

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 6 Daumen runter 0

  2. avatar Backe sagt:

    Hi Carsten und Andreas,
    könnt Ihr den Tracker mal nach oben auf die Seite stellen? Danke!

    Like or Dislike: Daumen hoch 2 Daumen runter 0

    • avatar Carsten Kemmling sagt:

      gefragt, getan 🙂
      bin mal gespannt, ob der das bis zum ende durchzieht. 500 meilen rückstand sind ja schon ne menge holz

      Like or Dislike: Daumen hoch 2 Daumen runter 0

  3. avatar Backe sagt:

    Ich bin sicher, da wird’s noch die eine oder andere Überholspur geben … Spätestens bei der zweiten Passage durch die Drums.
    Danke für’s Lesezeichen einfügen!

    Like or Dislike: Daumen hoch 1 Daumen runter 0

  4. avatar Ja ne is klar sagt:

    Wies aussieht hat er aufgegeben. Schade!

    Like or Dislike: Daumen hoch 2 Daumen runter 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *