Finanzierung: 129 jahre alter Schoner bei Schreibwettbewerb zu gewinnen

Schöner Schoner für 125 Dollar

Eine interessante Idee: Brenda Thomas vergibt ihren 99 Fuß Schoner “Isaac H. Evans” an denjenigen, der schriftlich am besten begründet, warum er ihn haben will. Das Startgeld soll eine Millionen Dollar bringen.

Schoner

“Isaac H. Evans” auf seinem Heimatrevier in voller Pracht. © Thomas

200 Worte und 125 Dollar können die Eintrittskarte in ein neues Leben als Schoner Besitzer. Die Eignerin des 129 Jahre alten Klassikers “Isaac H. Evans” Brenda Thomas hat sich etwas Besonderes ausgedacht, um ihr Schiff an den Mann oder die Frau zu bringen.

Für die genannte Teilnahmegebühr kann der Interessent das Schiff gewinnen, wenn er Thomas schriftlich davon überzeugt, dass er der beste neue Eigner wäre. Thomas wählt die besten 20 Eisendungen aus und übergibt sie einer Jury, die bis zum ersten Dezember 2015 entscheiden soll.

Schoner

Brenda Thomas auf ihrem Schmuckstück. © Thomas

Die findige Eignerin will 8000 potenzielle Schoner-Liebhaber von einer Einsendung überzeugen. Wenn es klappt, könnte sie auf diese Weise bis zu einer Millionen Dollar generieren. Die “Isaac H. Evans” soll gut ausgebucht sein durch Fahrten mit zahlenden Gästen.

Für Brenda Thomas hat der Besitz des Klassikers das Leben verändert. Die Bankangestellte in Maine/USA schmiss ihren Job, nachdem sie einmal auf einem Schoner gesegelt war. Dann arbeitete sie erst als Koch an Bord und durchlief schließlich alle Ausbildungsstufen, um sich in die Lage zu versetzten, selber ein solches Schiff zu führen.

Vor gut 15 Jahren erwarb sie die “Isaac H. Evans” und konnte gut davon leben. Allerdings ging eine Ehe in die Brüche und nun zieht sie zwei adoptierte Kinder auf. Das sei auch der Grund, warum sie das Schiff loswerden wolle.

Die ungewöhnliche Idee mit dem Wettbewerb sei ihr gekommen, um beim Verkauf eine Alleinstellung zu erreichen. Im Umfeld von Maine seien weiter Schoner auf dem Markt. Da sei ein Verkauf ansonsten nicht so einfach.

Die Regeln des Schreibwettbewerbs

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.
Spenden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *