Fundstück: “Seven Sisters” Wavepiercer “Öko”-Trimaran

Skurriles Gefährt

Es gibt Segelboote, auf die die Welt gewartet hat. Um so eine Konstruktion könnte es sich bei der “Seven Sisters” handelt, einem zwölf Meter langen Trimaran, den sein Erbauer als Wavepiercer bezeichnet. Er soll über einen äußerst umweltfreundlichen Motor-Antrieb verfügen, sagt der Konstrukteur im Video.

Der "Öko"-Trimaran "Seven Sisters" unter vollen Segeln.

Der “Öko”-Trimaran “Seven Sisters” unter vollen Segeln.

Dabei wäre es möglicherweise noch umweltfreundlicher, wenn der ökologisch unbedenklichste Antrieb, der Wind, effektiver mit einem ordentlichen Segelplan genutzt werden würde. Aber der weiblichen Besatzung in Süd-Kalifornien scheint es zu gefallen. Zum Sonnenbaden scheint sich das skurrile Gefährt gut zu eignen.

Es ist nur ein Gerücht, dass es sich um geheime Versuche des koreanischen America’s Cup Herausforderers handeln soll, der offenbar immer noch hofft, rechtzeitig einen AC72 Multihull an die Startlinie zu bringen. Hartnäckig lassen sich die Asiaten als vierter Herausforderer auf der America’s Cup Seite präsentieren während Chinesen und Franzosen längst auf den Teilnehmer-Status für die World Series zurück gestuft wurden.

Spenden
http://blueocean.berlin/magicmarine-team-werden/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *