Video Fundstück: Wenn sich Spinnaker selbständig machen

Verdammte Vorsegel

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Mit knapp 1,- € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.

8 Kommentare zu „Video Fundstück: Wenn sich Spinnaker selbständig machen“

  1. avatar Ketzer sagt:

    Opti und A-Cat sind halt die überlegenen Boote.

  2. avatar todo sagt:

    Hm,….schöne Bilder, aber vielleicht könnt ihr Henry überreden sich noch mal an die “musikalische” Untermalung zu setzten !

  3. avatar John sagt:

    Ist da eine Gefahrenstelle wegen Elephant?

  4. avatar poco sagt:

    ich finds so geil… ,so mitten in der winterpause ! da kommen die Erinnerungen der letzten Saison wieder hoch 🙂
    perfektes Abbild und doch immer wieder schön.. gehört einfach dazu.
    ja und die statements….we had equipment failor,..crew failor,wether failor…. 🙂

    so schön , das man nicht alleine ist. auch der gesamte Abspann. Was sagt uns das ?
    Regatta, heisse Diskussionen, aber nach dem Anleger ist alles wieder gut, und die Party erst!

    ein fach mal ein Beitrag zum Geniessen !
    Toll Carsten !

  5. avatar Hannes sagt:

    sehr schöön finde ich auch den Spi am Clew anzuschlagen, ochzuziehen und sich zu wundern, wie man denn bitte mit dem Spibaum so hoch kommen soll 😀

  6. avatar Minifahrer sagt:

    Ich sehe das “Problem” weniger im Setzen des Spis o.ä. als vielmehr im Runterholen. 🙂
    Z.B. bei verklemmten Fallrollen oben im Mast (weil einfach zu eng das alles) oder wenn sich das SchXXXXding unvermuted ein paar Mal ums Vorstag wickelt (wenig Wind, viel Welle) und somit quasi “unbergbar” wird und man mit allen verfügbaren Leuten dran zerrt…

    Da war es schon ab und zu lustig. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

17 + 4 =