Großes Yachten-Kuddelmuddel: Hauen und Stechen, wenn 300 Yachten durchs Nadelör wollen

Drängeln is nich...oder doch?

Da werden die Karten neu gemischt…beim Geelong Festival of Sails wird die enge Durchfahrt der letzten Passage zur Herausforderung für die Segler. Die meisten nahmen die Situation mit Humor und versuchten, ein Verknoten der Schiffe, Bäume und Spinnaker zu vermeiden

Das Geelong Festival of Sails in der australischen Hafenstadt gilt als eines der größten Segelevents der südlichen Hemisphere. An Land gibt es ein buntes Programm, über 3.000 Segler mit rund 300 Yachten nehmen an den dreitägigen Regatten teil. Beim Zieleinlauf des rund 20 Meilen langen Rennens Melbourne to Geelong Passage Race kam es in diesem Jahr zu lauten und lustigen Szenen.

Das Amateurvideo, an Bord einer Bavaria 44 aufgenommen, zeigt eindrucksvoll, was passiert, wenn eine Flotte von höchst unterschiedlichen Yachten mit Seglern, die eine große Leistungsheterogenität aufweisen, nach rund 20 Meilen und sechs Stunden auf See in einer schmalen Passage wieder aufeinander treffen. Da wird geschoben, gedrückt und gezogen…

Dagegen sieht das offizielle Video der Veranstalter vom Start des diesjährigen Melbourne to Geelong Passages Race noch ganz manierlich und geordnet aus:

Das jährlich Ende Januar in Geelong stattfindende Festival of Sails ist eine der ältesten Sportveranstaltungen Australiens und wird seit 1844 ausgetragen. Organisator ist der Royal Geelong Yacht Club, der in der großen, fast kreisförmigen Bucht nördlich der Bass Strait, in deren Norden Melbourne liegt, sein Heimatrevier hat. 

 

 

2 Kommentare zu „Großes Yachten-Kuddelmuddel: Hauen und Stechen, wenn 300 Yachten durchs Nadelör wollen“

  1. avatar Sven 14Footer sagt:

    Ohje, bei dem ersten Video wird mir ganz spukig, ob der vielen Kameraschwenks.

    Like or Dislike: Daumen hoch 0 Daumen runter 0

  2. avatar excom0 sagt:

    Würde mal sagen, das Race Committee versteht sein Handwerk: ein gut gerechneter Känguruh- Start bringt die unterschiedlichsten Boote zeitgleich ins Ziel 😂

    Like or Dislike: Daumen hoch 0 Daumen runter 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *