Hand gegen Koje: Was man über das Mitsegeln wissen sollte

Zehn Gebote

Hinterm Horizont geht’s weiter: Timo Peters alias Bruder Leichtfuß gibt Tipps für Segeltramper © Peters

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Ab 1,25 € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

3 Kommentare zu „Hand gegen Koje: Was man über das Mitsegeln wissen sollte“

  1. avatar Marina sagt:

    Timo, unbekannterweise muß ich sagen, daß Deine Tipps erstklassik sind! Sehr gut beobachtet und geschrieben!
    Ich wünsche Dir immer eine handbreit Wasser unter dem Kiel – für alle Deine nächsten Tramp-Reisen! 😉

  2. avatar Julia Ruhnau sagt:

    Hallo Timo,

    ich schreibe für die Deutsche Presse Agentur (dpa) einen Bericht über das Hand-gegen-Koje-Segeln und suche jemanden, der schon Erfahrungen damit gemacht hat. Hättest du Lust, mir ein bisschen von deinen Erlebnissen zu erzählen? Das Ganze soll ein Service-Beitrag werden für Leute, die sich überlegen, so was mal zu machen (also so ähnlich wie deine zehn Gebote ;)).

    Liebe Grüße, Julia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.