Hydroptère-Erfinder in Dubai: Foiler soll Personenverkehr auf dem Wasser revolutionieren

Ohne Lärm, Wellenschlag und Emissionen

Segelweltrekord-Halter Alain Thébault arbeitet seit fünf Jahren am Durchbruch mit seiner Foil-Entwicklung “SeaBubble”. Nun scheint es ihm zu gelingen. Mit Wasserstoff.

Lösung der städtischen Verkehrsprobleme? © Thejet

Der Franzose Alain Thébault (59) weiß, wie man wieder aufsteht. 1994 stand er im Blickpunkt der Segelwelt, als ihm mit seinem futuristischen Foiler-Trimaran Hydroptère der erste Flug über das Wasser gelang. Er schien die Zukunft des Segelns eingeläutet zu haben, als er zehn Jahre später mit seinem Gefährt sogar über den Ärmelkanal geflogen war.

Hydroptère

“Hydroptère” war einmal das schnellste Segelschiff der Welt. © Hydroptère

Aber 2008 kenterte der Tri spektakulär und das Abenteuer schien beendet. Doch nur ein Jahr später schraubte er den Speedrekord unter Segeln auf 51,36 Knoten (über die 500 Meter-Strecke) hoch. Später erreichte er sogar 55,5 Knoten. 2010 jagte Hydroptère sogar bei der Kieler Woche mit 40 Knoten über die Förde.

Hydroptère in Aktion. © hydroptère

Aber die Entwicklung der Foiler-Technik schritt insbesondere durch den America’s Cup 2013 in San Francisco voran. Thébaults V-Flügler wurde durch die L-Schwert-Konstruktionen abgelöst. Der Franzose versuchte daraufhin, den Trimaran zum Hochsee-Foiler zu etablieren und zog dafür sogar in die USA um. Aber seit 2016 zeigte insbesondere das Gitana-Team, dass die Entwicklung auch auf diesem Gebiet in eine andere Richtung geht.

Thébault fand keine Sponsoren mehr, er war fast ruiniert

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Mit knapp 1,- € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

7 + eins =