Internet-Phänomen: Best of Harlem Shake beim Segeln

Zuckende Bewegungen

Beim Harlem Shake handelt es sich laut Wikipedia um ein Internet Phänomen, bei dem eine Tanzszene flashmobartig in zuckenden Bewegungen nachstellt wird. Es ist jetzt auch beim Segeln angekommen.

Unterstütze SegelReporter

Liebe Seglerinnen und Segler,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz.

Ab 1,25 € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich die Highlights  aus der Welt des Segelns mit Hintergrundinformationen und tiefer Analyse
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout mit weniger Werbung

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

4 Kommentare zu „Internet-Phänomen: Best of Harlem Shake beim Segeln“

  1. avatar Kersten sagt:

    Na also! Top Konzept, um die Jugend fürs Segeln zu begeistern.

  2. avatar Friedrich sagt:

    Unerlaubter Vortrieb? Was würde Günther Ahlers dazu sagen…?

  3. avatar Andreas Ju sagt:

    In der Kajüte wäre ich gerne dabei gewesen!

  4. Der Dreh hat super Spaß gemacht. Viele Grüße an alle Shaker 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.