J-Class: Fiedeln auf der Shamrock V während der „Regates Royales“

Segeln mit Stil

Stilvoll segeln auf “Shamrock V” © Launay

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Ab 1,25 € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

Ein Kommentar „J-Class: Fiedeln auf der Shamrock V während der „Regates Royales““

  1. avatar steehl sagt:

    Warum muss eigentlich jeder Artikel über die J-Class betonen, dass dies angeblich die schönsten Schiffe der Welt wären? Ich sehe das nicht so, die Kisten sind protzige Spielzeuge von Angebern, die meinen, mehr Geschmack als die typischen Motor-Yacht-Protzer zu haben. Aber eigentlich ist ihr Geschmack nur anders, nicht besser. Ich mag keine Geschmacksreihenfolge zwischen gut gemachten Karbon-Laminat und auf Hochglanz poliertem Messing auszumachen. Und weiße T-Shirts werden auf allen großen Schiffen bei schönem Wetter gefahren 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.