Jugendsegeln: 16-jährige Französin segelt im Opti über die Straße von Gibraltar – magnifique!

Violette auf Hoher See

Optimist, Straße von Gibraltar, Violette Dorange

Nach dem Ärmelkanal, jetzt die Straße von Gibraltar – Violette sammelt Rekordfahrten… im Opti! © Bernard Le Bars / Signatures

Letztes Jahr schipperte sie im Optimist über den Ärmelkanal. Diesmal wollte sie in wärmere Gewässer – Violette Dorange segelte in fünfeinhalb Stunden von Gibraltar nach Ceuta. Ziel: Teilnahme bei der Mini-Transat. 

Zugegeben, im Opti-Alter ist die 16-jährige Violette wirklich nicht mehr. Deshalb kommt es auf den ersten Blick auch ein wenig aufgesetzt vor, wenn die junge Französin nun abermals in die „Kiste“  steigt, um darauf eine Langstrecke auf Hoher See in Angriff zu nehmen. Schließlich ist sie mittlerweile längst in den 420er umgestiegen, rast damit ziemlich erfolgreich durch die französischen Regattafelder (französische Meisterin, Bronze bei der EM 2017, Bronze bei der Jugend-WM 2016) und lebt ansonsten das klassische Leben eines Teenagers im postpubertären Alter. 

Doch ihre letztjährige erfolgreiche Erst-Überquerung des Ärmelkanals (SR-Bericht) in einem Optimisten hat die quirlige Französin buchstäblich mit “einem Schlag“ in die französischen Medien gebracht und somit für einen gewissen Bekanntheitsgrad „in der Szene“ gesorgt. 

Optimist, Straße von Gibraltar, Violette Dorange

Auch wenn sie vor Anker liegen… die großen Pötte sind dann doch furchteinflößend © Bernard Le Bars / Signatures

Ob das genau so beabsichtigt war, sei dahingestellt. Denn ihre Vermarktung hauptsächlich durch den stolzen Vater erfolgte durchaus in einem semi-professionellen Stil: Live-Berichterstattung, nach Erreichen des Zielhafens sofortige Berichterstattung auf Facebook, später sogar ein Video über ihr Abenteuer. 

Ein Schema, das Anklang fand. Auf der Pariser Bootsmesse „Salon Nautique“ wurde sie bald darauf herumgereicht wie ein bunter Hund, sie gab Interviews und wurde – so ganz nebenbei bemerkt – auch fündig bei der Sponsorensuche. 

Optimist, Straße von Gibraltar, Violette Dorange

Nur fünfeinhalb Stunden brauchte Violette für den Törn von Kontinent zu Kontinent © Bernard Le Bars / Signatures

Und da man ein „Winning Team“ bekanntlich niemals ändern soll, wiederholte sie ihr Optimisten-Abenteuer in diesem Jahr nochmals – allerdings an anderer Stelle, auf anderen Wassern. Nach dem Motto: So lange ich in einen Optimisten noch reinpasse, kann ich auch damit segeln! 

Gestern startete Violette Dorange frühmorgens in Gibraltar, um mit mit ihrer Jüngsten-Kiste über die Straße von Gibraltar in die spanische Enklave Ceuta zu segeln. Fünfeinhalb Stunden brauchte sie für ihren Trip zwischen zwei Kontinenten und trotz eher moderater, gut beherrschbarer Windstärken (zwei bis vier Beaufort) berichtete sie hinterher, es sei nicht weniger schwierig und kompliziert gewesen als beim letzten Mal zwischen England und Frankreich. Denn auch hier erschwerten Strömungen, eine kabbelige See und vor allem der starke Schiffsverkehr die Überfahrt. Begleitet wurde Violette von ihren Eltern und einem Helferteam auf einem Motorboot. 

Optimist, Straße von Gibraltar, Violette Dorange

Ihr Traum? Die Mini-Transat… © Bernard Le Bars / Signatures

Zwei See-Rekordfahrten einhand in einem kleinen Boot… das schreit doch förmlich nach mee(h)r im ähnlichen Stil. „Logisch,“ sagt sie in einem Interview, „mein großer Traum ist die Teilnahme an der Mini-Transat“. Wie gesagt: Früh übt sich…

Das Video von der Ärmelkanal-Querung
avatar

Michael Kunst

Näheres zu miku findest Du hier
Spenden
https://northsails.com/sailing/de/

Ein Kommentar „Jugendsegeln: 16-jährige Französin segelt im Opti über die Straße von Gibraltar – magnifique!“

  1. avatar Fastnetwinner sagt:

    Die erste Reise war echt cool. Für meine Opti-Kids war das Ärmelkanal-Video pure Inspiration und sie haben damals gleich geguckt, wo sie wohl mal rübersegeln können. Das zweite Ding jetzt ist wohl eher dem eigenen Spaß und der Eigen-PR geschuldet. Aber egal, Hauptsache die Kinder kommen auf’s Wasser. Und bei den 420er-Erfolgen wird sich der Rest schon ergeben…

    Like or Dislike: Daumen hoch 1 Daumen runter 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *