Maxi Yacht Rolex Cup: Rekord-Flotte der 100 Fußer in Porto Cervo

Die Großen und Schönen

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Mit knapp 1,- € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.

Ein Kommentar „Maxi Yacht Rolex Cup: Rekord-Flotte der 100 Fußer in Porto Cervo“

  1. avatar Fastnetwinner sagt:

    Wo soll das mit diesen 100+ Fuß-Kisten eigentlich enden? Zum Cruisen sind die zu groß und der Eigner hat eh wenig Zeit oder Lust. Und zum Racen sind die 72er eh’ geiler. Bleibt also der Schwanzvergleich und da sagt das Titelbild alles. Der linke hat einen Millionen-Fuss-Kahn und Luvrecht. Der rechte hat einen noch größeren Kahn (und gewinnt somit den Schw…vergleich) und fährt dazu noch 3 Grad höher. Am Ende werden sich beide in der Clipperbar treffen und besaufen. Der eine weil er genervt ist, der andere, weil er mit Geld den Sieg gekauft hat und in Flavio Briatores Disco als erster in der Schlange stehe darf. Darauf einen Dujardin!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

sieben − 1 =