Mini 6.50 Kraken-Foiler: Bilder von der ersten Testfahrt – Und jetzt um den Fastnet Rock

So "fliegt" der neue Pogo-Mini

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Mit knapp 1,– € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Die Artikel sind frei von Markenartikler-Werbung.
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.

5 Kommentare zu „Mini 6.50 Kraken-Foiler: Bilder von der ersten Testfahrt – Und jetzt um den Fastnet Rock“

  1. Ob sie (Werft, Skipper, Designer) sich da so sicher sind, ist spekulativ. Praktisch sind sie gezwungen an allen Regatten teilzunehmen, wenn Boot und Skipper das Transat segeln wollen …

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 5 Daumen runter 1

  2. avatar Roar sagt:

    Die Kraken-Foils (T-Foils) haben übrigens gegenüber den IMOCA-Foils den konstruktiven Vorteil, dass die Biegebeanspruchung wesentlich geringer ist, während die langen Hebelarme bei des IOMCA’s-Foils zu einer wesentlichen grösseren Belastung der Foils und der Rumpfstruktur führen.

    Werft, Skipper, Designer sind sich ihres Erfolges sicher, da sie das Projekt ja sonst gar nicht der Öffentlichkeit vorgestellt, sondern es geheim gehalten hätten.

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 4 Daumen runter 0

    • Geheimhaltung in der ClasseMini … Ja – gibt es – aber nicht wenn man noch mal schnell ein Boot durch die Quali (Regatten) bringen möchte. Den Vorlauf hat Pogo diesmal nicht und dass das Design nicht von vornherein fleigen wird, ist auch klar. Für die letzte echte Revolution brauchte Raison auch etwas mehr Zeit um sich mit dem Schiff an die Grenzen zu tasten. Das ist etwas anders als bei den IMOCAs, wo die Hugo Boss kurz vor der VendeeGlobe das erste Mal auf ihre Konkurrenten gestoßen ist.

      Like or Dislike: Daumen hoch 0 Daumen runter 0

      • avatar Roar sagt:

        Nein. Es ist schon ein Unterschied, ob man selbst Werfbilder des Kraken-Minis veröffentlicht, oder eben keine Bilder veröffentlicht.

        Die Tatsache, dass Pogo Bilder veröffentlicht, ist ein Hinweis darauf, dass Werft, Skipper und Designer sehr von den neuen Foils überzeugt sind. Wie man hört, verfügt der Konstrukteur bereits über einschlägige Erfahrungen mit den Kraken-Foils.

        Like or Dislike: Daumen hoch 1 Daumen runter 0

  3. avatar Lindlahr sagt:

    Das Boot hat den 3. Platz beim Mini Fastnet erreicht.

    Like or Dislike: Daumen hoch 0 Daumen runter 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *