Mini 6.50 Strandung: Schiff per Helikopter geborgen

Kommt ein Mini geflogen

[media id=855 width=640 height=390]

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Mit knapp 1,- € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.

7 Kommentare zu „Mini 6.50 Strandung: Schiff per Helikopter geborgen“

  1. avatar Segler sagt:

    Ist ja krass, dass einige Leute die Strandung eiskalt ausnutzen und direkt erstmal elektronische Geräte klauen.

  2. avatar historiker sagt:

    ..strandraub ist in dieser gegend seit jahrhunderten tradition und lebensgrundlage ;-)..strukturarme gegend

  3. avatar Luke sagt:

    never trust your GPS…. Es hat schon seine Gründe, weshalb auf einer Karte mitgekoppelt werden muss. Interessant wäre natürlich der tatsächliche Versatz GPS tatsächliche Position

    • Er ist – an 2. Stelle in der Regatta liegend – gestrandet. Da dürfte also kein Motor an Bord gewesen sein.

      Und – für all die Mitkoppler – es handelt sich um ClasseMini – da ist man einhand unterwegs und ich nehme an, dass er nach mehr als 3 Tagen auf See und mit der Ziellinie anliegend wohl kurz weggenickt ist und erst kurz vor dem Strand seinen Fehler bemerkt hat. Und mit mittlerem Wind und Welle von hinten (und Spi oben ? ) sind die Optiionen dann sehr gering …

      Die Bergung ist natürlich echt spektakulär.

      VG, Frank

  4. avatar Marc sagt:

    Kann der Heli ja auch noch das Mobo abbergen 😉

    Zum Glück ist wohl keinem etwas passiert, kann auch ins Auge gehen.

  5. avatar GER1692 sagt:

    Hydrofoils pfff…
    Alles was man zum Abheben braucht ist ein Heli und ein Mini

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

13 − 1 =