Orkan-Video vom Bodensee: Unwetter fegt mit 130 km/h über den Teich

Brutales Revier

Video von Dieter Kubeth

Ein Video zeigt den Orkan, der am Dienstag über den Bodensee tobt. 130 km/h sind gemessen worden. In Lindau krachen die Brecher über die Kaimauer.

Eigentlich erwägen wir gerade ernsthaft, unseren traditionellen Familien Sommertörn am Bodensee zu verbringen. Mal abgesehen davon, dass noch das passende Schiff fehlt gesellen sich nun auch noch Zweifel dazu, ob wir als Team schon reif genug für dieses brutale Revier sind.

Sturm am Bodensee.

Sturm am Bodensee. Brecher krachen über die Kaimauer von Lindau. © Dieter Kubeth

Das Schwäbische Meer gebärdete nicht nur nur bei der RUND UM wie ein wildgewordenes Pferd und versuchte abzuschütteln, was auf ihm ritt. Gestern tat es das offenbar erneut.

“Der Bodensee kann noch mehr als bei der RUND UM” schreibt SR-Leser Dieter Kubeth und weist auf das Facebook-Video hin, das er am Dienstag im Lindauer Hafen gedreht hat. Wellen krachen über die Kaimauer und Hagelkörner mit einem Durchmesser von über drei Zentimetern gehen auf die Region nieder.

Die Windgeschwindigkeit erreicht laut offiziellen Meldungen 130 km/h. Ab 118 km/h spricht man von Orkan und Windstärke zwölf. Autos wurden von umstürzenden Bäumen getroffen, eine Fischerhütte brach auf der Lundauer Insel zusammen und zahlreiche Surfer und Segler mussten gerettet werden. Zwei Personen sollen leicht verletzt worden sein.

Die nächste Unwetterwarnung ist schon ausgesprochen. Diesmal allerdings geht es um eine sehr hohe Wärmebelastung. Am Mittwoch werden gefühlte Temperaturen von über 34 Grad erwartet. Der Bodensee scheint wahrlich ein extremes Revier zu sein. Aber ich denke nicht, dass wir uns davon abschrecken lassen. Ich muss einfach nur noch ein Boot organisieren.

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.
Spenden
https://yachtservice-sb.com

15 Kommentare zu „Orkan-Video vom Bodensee: Unwetter fegt mit 130 km/h über den Teich“

  1. avatar Heinz sagt:

    Wer da noch mit dem Boot draußen war, hat wohl vom Bodensee und seinen Wetterentwicklungen überhaupt keine Ahnung. Dass aus Süden über die Berge ein heftiges Gewitter aufziehen würde war bereits Stunden vorher sichtbar, aber scheinbar wollte mal wieder einige “Dangerfreaks” es nicht glauben und dachten, wird wohl nicht so schlimm. Es waren zu Beginn des sehr starken Sturmes noch relativ viele unverbesserliche Segler und Motorbootfahrer auf dem See, die der Wasserschutzpolizei sicherlich einen Haufen Arbeit beschert haben!

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 10 Daumen runter 5

  2. avatar Stefan Z sagt:

    Du willst Urlaub auf einem Teich machen? Lass dass man nicht die Badener hören.

    Like or Dislike: Daumen hoch 1 Daumen runter 0

  3. avatar pro ac sagt:

    Zu der Frage bzw. dem offenen Punkt:
    “Aber ich denke nicht, dass wir uns davon abschrecken lassen. Ich muss einfach nur noch ein Boot organisieren.”

    Ich empfehle einen Seenotkreuzer der DGzRS. Es gibt bzgl. Revier eine klare Hackordnung:
    Ostsee -> Nordsee -> Biskaya -> Kap Horn -> lange nichts -> Bodensee

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 25 Daumen runter 0

  4. avatar Tim sagt:

    “Schwäbische Meer” mit so einer Äusserungen kann man sich da unten echt Feinde machen. Frag mal einen Seeanwohner ob er Schwabe ist, auf das Echo bin ich gespannt 🙂 (außer er kommt vielleicht von der Höri)
    Das sind Badenser, Bayern und Schweizer aber keine Schwaben…..

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 9 Daumen runter 1

    • avatar Super-Spät-Segler sagt:

      Sag mal einem Badener, er wäre “Badenser”. Gibt auch mächtig Ärger!

      Like or Dislike: Daumen hoch 3 Daumen runter 2

    • avatar hb sagt:

      mit dem Ausdruck Badenser aber auch, das sich in der Regel Badener. Es gibt ja auch keine Schwabenser, oder?

      Like or Dislike: Daumen hoch 2 Daumen runter 0

      • avatar Thomas sagt:

        Noch so ein Legastheniker. Mensch, merkt ihr nicht, wie ihr euch mit eurer Rechtschreibung zum Affen macht? Zh, zh, zh…..

        Like or Dislike: Daumen hoch 0 Daumen runter 2

        • avatar Super-Spät-Segler sagt:

          Das hat doch gar nichts mit Legasthenie zu tun, sondern mit dem Stolz der Badener 😉

          Like or Dislike: Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    • avatar Alex sagt:

      Ein Teil vom BaWü und das beyrische Ufer ist nun mal schwäbisch. Das hat halt nichts mit dem Bundesländern zu schaffen.
      Das alte Schwaben reichte übrigenz bis weit in die Schweiz.

      Ich hab so das Gefühl, auserhalb von Baden und Schwaben machen sich die Leute weit mehr Gedanken um diese uralten Zöpfe als wir es machen.

      Ich bin viel unterwegs. Wenn ich als Schwabe bezeichnet werde rege ich micht nicht über die Unwissenheit auf, sonder erkläre wo der Unterschied ist. Auserdem leben bei uns so viel Leut auch weit aus dem Norden (natürlich keine Berliner 😉 ) da ist doch alles vermischt.

      Like or Dislike: Daumen hoch 0 Daumen runter 0

  5. avatar Christian sagt:

    Carsten, hier bekommst du, was du suchst:

    http://www.hotel-helvetia.com/Family-Cruise-Caept-n-Charly.739.0.html

    inkl. Tretboot Gutschein!!!!

    Like or Dislike: Daumen hoch 1 Daumen runter 0

  6. avatar Harald sagt:

    War mit meiner Foilermotte draussen, allerdings vor Überlingen, da hatte es nur noch etwa 7 Bft. Musste etwa 10min in gekentertem Zustand warten dann wars durch und ich konnte weitersegeln-, pardon, -fliegen.

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 14 Daumen runter 3

  7. avatar Stefan sagt:

    Selbst im Katastrophenfall geht es Im Schwäbschen zuerst um den Lokalpatriotismus. Geauso hab ich`s kennengelernt. Eine Gegend, die ich hoffentlich NIE wieder besuchen muß.
    Und jetzt weitermachen….

    Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 7 Daumen runter 15

  8. avatar Fastnetwinner sagt:

    Kinderteller! Traveller ein bisschen runter und Fock ein bisschen auffer im Achterliek….

    Like or Dislike: Daumen hoch 3 Daumen runter 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *