Ricus Van de Stadt: Der Mann, der den modernen Bootsbau erfand und bis heute prägt

Nur der Wind ist frei

Wie kaum ein anderer Konstrukteur prägte Ricus Van de Stadt den Yachtbau des 20. Jahrhunderts. Seine Experimentierfreudigkeit mit neuen Werkstoffen und neuen Rumpfformen bereitet den Boden für den modernen Yachtbau. Als Hauskonstrukteur von Dehler prägte er eine ganze Generation.

Unterstütze SegelReporter

Liebe Seglerinnen und Segler,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz.

Ab 1,25 € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich die Highlights  aus der Welt des Segelns mit Hintergrundinformationen und tiefer Analyse
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout mit weniger Werbung

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

avatar

Kai Köckeritz

Leidenschaftlicher Fahrtensegler und Chefredakteur des Magazins segeln. Er ist viel in Holland unterwegs, aber auch in den Revieren des Südens. Lange Schläge sind eher seins als kurze Up&Downs auf der Regattabahn.

2 Kommentare zu „Ricus Van de Stadt: Der Mann, der den modernen Bootsbau erfand und bis heute prägt“

  1. avatar jot sagt:

    Frage: stammt der Rumpf der Varianta von der “Randmeer” von v.d. Stadt ?

  2. avatar Peer sagt:

    Hat er auch einige Huisman Yachten gezeichnet ?
    Siehe: Avenir Van der Stadt
    https://www.royalhuisman.com/yachts/deliveredyachts/fleet/

Schreibe einen Kommentar zu jot Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.