Seenotfall: Yacht zwischen Texel und Den Helder im Molengat zerschlagen

Traurige Überreste

Die Herbststürme haben am Wochenende ein weiteres Opfer unter den Seglern gefunden. Die deutsche Yacht “Nordic Blue” strandete im Molengat, der berüchtigten Enge zwischen Texel und der Sandbank Noorderhaaks. Den Rettern der KNRM gelang es die vier Segler zu bergen. Das Schiff wurde von der Brandung zerschlagen.

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Mit knapp 1,- € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.

2 Kommentare zu „Seenotfall: Yacht zwischen Texel und Den Helder im Molengat zerschlagen“

  1. avatar T.K. sagt:

    1. Das Unglück fand nicht während eines Herbststurmes statt! es herrschte Windstärke 7; das ist kein Sturm aber defintiv zuviel für ein Seegat!
    2. Es soll gegen 20:30 gewesen sein: Da war es stockdunkel und das Gat ist unbefeuert!
    3. Der Dampfer hatte 3,50 Tiefgang

    Unfassbar, wie man bei stockdunkler Nacht und 7Bft in ein unbefeuertes (seit 2013 nicht mehr befeuertes) Seegat mit diesem Tiefgang einlaufen kann!

  2. avatar seilor sagt:

    Scheint die große Kiste zu sein, die den Sommer über in Kiel vor der WaschPo lag … interessant ist auch der Bericht von der Überführung nach Kiel, gefunden im google-cache http://webcache.googleusercontent.com/search?q=cache:Yna5H16MdnIJ:blog.nordic-hotels.com/die-abenteuerliche-uberfuhrung-der-nordic-hotels-charteryacht-nordic-blue/+&cd=1&hl=de&ct=clnk&gl=de&client=firefox-a

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

neunzehn − zwei =