Superyacht-Konzept: Galileo² Katamaran für 500 Milliarden Euro – Design-Idee aus Bremen

Die neue Nachhaltigkeit

Es ist wohl ein wenig unheimlich, dass es Design-Ideen wie diese überhaupt gibt. Dass eine Zielgruppe vorhanden ist, die sich von dieser Design-Studie tatsächlich angesprochen fühlen könnte.

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Ab 1,25 € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.

8 Kommentare zu „Superyacht-Konzept: Galileo² Katamaran für 500 Milliarden Euro – Design-Idee aus Bremen“

  1. avatar Kristian Raue sagt:

    Wenn Jeff, Bill, Mark, Warren und Larry zusammenlegen, müsste es reichen!

    https://de.statista.com/statistik/daten/studie/181482/umfrage/liste-der-top-25-milliardaere-weltweit/

  2. avatar Kugelfisch sagt:

    Ich vermisse den Golfplatz. Dann wäre der Eimer doppelt so öko und nachhaltig – Methanolantrieb bzw. Geothermie (auf einem Schiff, WTF?) UND echter Rasen.
    Manchmal kann man wirklich nur noch den Kopf schütteln…

  3. avatar Philipp Kadelbach sagt:

    500 Milliarden, na hoffentlich kauft Deutschland aus dem Corona-Hilfsfonds nicht diesen Katamaran, dann ist der nämlich leer.

  4. avatar Nathan sagt:

    Es sind 500 Mio Euro nicht Milliarden, jeder der was anderes denkt, dreht durch, ich meine selbst ein extrem großes Kreuzfahrtschiff, wie Aida Prima, die über 300m lang ist, kostet “nur” 650 Millionen, ein 900 facher Preis wird durch keine Ausstattung der Welt gerechtfertigt

  5. avatar excom0 sagt:

    Seh ich auch so. Mrd ist Nonsense. 400 Meter Pool auf nem 200m Kat auch.

  6. avatar Rainer sagt:

    Stark. Da hat wohl der Autor 0.5 Billion falsch übersetzt.

  7. avatar Max sagt:

    Da hat einer Dollar mit EUR verwechselt…

Schreibe einen Kommentar zu Kristian Raue Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.