Tide 36: Prototyp im modernen Klassiklook

Eher Einzelbau als Serienyacht

Hübsche Linienführung, geringes Gewicht, edle Bauausführung: Die neue Tide 36 ist ein richtiger Hingucker, gleichzeitig ein Fahrtenschiff für Segelenthusiasten, die gute Performance wollen und herausragende Bootsbau-Qualität zu schätzen wissen.

Rumpf und Deck der Baunummer 1 sind bereits fertiggestellt © Werft

Der Riss des modernen Klassikers stammt aus der Feder von Marc-Oliver v. Ahlen. Auftraggeber ist die Maritime Faserverbundtechnik Haring GmbH & Co. KG (MFH). Das in Emden ansässige Unternehmen hat unter dem Namen Tide eine kleine, aber feine Modellreihe hübscher Boote und Yachten aufgelegt. Kleinstes Boot ist die Tide 8, eine Opti-Alternative mit gefälligen Linien. Nächstgrößeres ist die Tide 34, die sich dank Ballastschwert und aufholbarem Ruderblatt für die Wattensegelei empfiehlt. Ihr Nachfolgemodell, dessen Baunummer eins aktuell seiner Fertigstellung entgegensieht, ist die einen halben Meter längere Tide 36. Sie lässt sich nahezu perfekt für jedes Segelrevier konfigurieren. Im Standard wird die Yacht mit einem Festkiel ausgestattet, der für einen Tiefgang von 1,90 Metern sorgt. Variante zwei ist ein Kurzkiel mit 25 Zentimetern weniger Tiefgang. Wer überwiegend in seichten Gewässern segelt, wählt die Hubkiel-Ausführung.

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Mit knapp 1,- € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

19 + 3 =