Unfälle: Ertrinken – Die Anzeichen erkennen

Ertrinken sieht nicht wie Ertrinken aus

Über 400 Menschen sind 2013 in Deutschland ertrunken, mehr als die Hälfte davon waren Kinder. Viele ertranken unbemerkt, weil die Situation falsch eingeschätzt wurde. Segler sind immer nah dran am Wasser. Sie sollten die Anzeichen kennen. Ein Leitfaden.

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Ab 1,25 € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

4 Kommentare zu „Unfälle: Ertrinken – Die Anzeichen erkennen“

  1. avatar Christian sagt:

    gute Sache, dass SR auch mal so was bringt!

  2. avatar Christof sagt:

    Passend dazu ein wirklich guter Artikel, der die Dramatik deutlich macht. Besonders eindringlich: And parents —children playing in the water make noise. When they get quiet, you get to them and find out why.

    http://www.slate.com/articles/health_and_science/family/2013/06/rescuing_drowning_children_how_to_know_when_someone_is_in_trouble_in_the.html?fb_ref=sm_fb_share_toolbar

  3. avatar Hinterherfahrer sagt:

    Danke für den Artikel!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.