Video Fundstück: 1000 Surfer bei Langstreckenrennen Defi Wind in Gruissan

Torstart für Tausend

[media id=172 width=640 height=360]Das größte Windsurf-Spektakel der Welt ging 2010 im südfranzösischen Gruissan über die Bühne. 1000 Surfer machten sich auf den 20 Kilometer langen Rundkurs, der jeweils zweimal zu umfahren ist. Nach vielen Jahren ohne Wind hackte der Tramontana-Wind diesmal am vierten Tag der Defi 1000 mit bis zu 60 Knoten. Die Surfer gingen dann teilweise mit kleinen Wavesegeln an den Start. 2011 will der Veranstalter 1111 Boards an den Start bekommen.

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Ab 1,25 € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.

Ein Kommentar „Video Fundstück: 1000 Surfer bei Langstreckenrennen Defi Wind in Gruissan“

  1. Pingback: Surftraining beginnt - SSCK-Segelabteilung.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.