Video-Fundstück: VW, das Model und der Windsurf-Weltmeister Köster

„Do you want another ride?“

[media id=771 width=640 height=360]

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Ab 1,25 € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

14 Kommentare zu „Video-Fundstück: VW, das Model und der Windsurf-Weltmeister Köster“

  1. avatar Stefan sagt:

    Bei Umlauten und Sonderzeichen werden Bilddateien nicht in allen Browsern angezeigt. Das Titelbild auf der Hauptseite ist nicht zu sehen. Ich hatte Carsten das schon häufiger gesagt, aber anscheinend ist das noch nicht bei allen Redakteuren angekommen.

    Abgesehen davon, dass Umlaute, Leer- oder Sonderzeichen grundsätzlich nichts in Dateinamen zusichern haben 😉

  2. avatar Johnny Rotten sagt:

    Kommt heute gar nichts von Digger?

    • avatar armchairadmiral sagt:

      Der krant bestimmt!

      • avatar SR-Fan sagt:

        Der krant? Dann können wir uns ja schon mal auf einen philosophischen Beitrag zum Zustand einer einsam hängenden schneefarbenen Varianta 18 einstellen. Womöglich mit kontextsensitivem Abgleich zur Tiefenpsychologie des Herrchens.
        Im Spätsommer kommen Digger-Krangurte für die Varianta wahlweise in plüschrosa oder blau auf den Markt und anschließend natürlich das Buch “Ein Tag am Wasser”… Kann man sich die Filmrechte noch sichern?

        VG

        Sorry Digger.
        Nicht persönlich nehmen aber das konnte ich mir jetzt nicht verkneifen 😉

    • avatar Digger sagt:

      Ich war das Kite Double.

  3. avatar maq sagt:

    Johnny Rottens Frage habe ich mir auch gestellt als ich heute hier unterwegs war…

  4. avatar RVK sagt:

    Bähh, das ja sexistisch!

  5. avatar Kersten sagt:

    Wieso soll Digger die V18 den kranen? Da reicht doch eine Slipbahn!

  6. avatar SR-Fan sagt:

    Also, keine Ahnung aber der Clip fühlt sich doch an, wie gewollt aber nicht gekonnt…

    Soll irgendwie frech wirken aber auch bloß niemanden von der angestammten (sehr traditionellen) Stammkundschaft verschrecken. Für den Spruch wirkt Philip viel zu brav und zu hölzern. Das kann am Wesen, dem Drehbuch oder der schauspielerischen Leistung liegen – da mag ich mir kein Urteil erlauben.
    Er hätte ja wenigstens “verdaddert” obs ihrer Direktheit sein können – liegt der im Clip dargestellten Person sowieso eher (Marke: liebes Nachbarsjüngelchen).
    So hat man das Gefühl, der Regisseur konnte sich nicht gegen die Marketingabteilung durchsetzen 😉

    VG

  7. avatar Enno sagt:

    Nun ja, DER Spruch der ganzen Werbung ist ja nicht “Do you want another ride?” sondern ganz am Ende das auch bildlich unterstützte eindeutig zweideutige “I like it topless” worauf es ebenso visuell als auch akustisch unterstützte und ebenso mehrdeutige Reaktion gibt “..not always”.
    Insgesamt fand ich die Wasserszenen zwar etwas “übertrieben” aber nett gemacht – aber auch hier beweist sich “Sex Sells”. Wobei der Punkt “Watersports makes sexy” zu Diskussion offen bleiben soll…

    • avatar SR-Fan sagt:

      Meinst Du die Szene, wo sie Händchen haltend im Auto liegen? Stimmt – spätestens hier habe ich mir Sorgen um meine Rente gemacht… Topless hin oder her …

      VG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

sechzehn + 8 =