Video: SAP Highlights der Travemünder Woche – was die IT-Profis auf die Beine stellten

Mediale Zukunft hat begonnen

50 Millionen GPS-Daten, mehr als 1000 Sportler und 200 gecheckte Rennen – der SAP-Aufwand ist enorm, der Nutzen für alle Beteiligten aber auch!

Ohne jeden Zweifel: SAP hat enorm viel für den Deutschen Segelsport getan. Am Beispiel Travemünder Woche zeigen die IT-Experten in einem Video, wie Segeln zum Volkssport werden könnte.

Wir wissen: Dieses Video ist Werbung, nichts als Werbung. Aber es behandelt ein Thema, das letztendlich alle Segler angeht: Wie kann die heiße Action draußen auf der Regattabahn den Menschen an Land interessant vermittelt werden? Wie können wir das, was uns allen auf dem Wasser so viel Spaß macht, dem seglerisch unbeleckten, dennoch interessierten Zuschauer näher bringen?

Nicht erst seit Bundesliga-Zeiten sind wir uns darüber im Klaren, wie enorm wichtig die neuen Medien für die Zukunft des Segelsports sind und sein werden. Wie anschaulich man mit der richtigen Software unseren vermeintlich komplizierten Sport erklären kann. Und welche Vorteile es sogar Segelprofis bringt, wenn sie in Post-Race-Analysen ihre Rennen nochmals Revue passieren lassen.

50 Millionen GPS-Daten, mehr als 1000 Sportler und 200 gecheckte Rennen – der Aufwand ist enorm, der Nutzen für alle Beteiligten aber auch!

Spenden

Ein Kommentar „Video: SAP Highlights der Travemünder Woche – was die IT-Profis auf die Beine stellten“

  1. avatar Mitja Leipold sagt:

    Big Data with Taut Sails:

    Like or Dislike: Daumen hoch 1 Daumen runter 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *