Weltumseglung: Yvan Bourgnon mit dem Strandkat 1300 Meilen gen Panama

Abfahrt nach Streit

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Mit knapp 1,– € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Die Artikel sind frei von Markenartikler-Werbung.
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

avatar

Michael Kunst

Näheres zu miku findest Du hier

4 Kommentare zu „Weltumseglung: Yvan Bourgnon mit dem Strandkat 1300 Meilen gen Panama“

  1. avatar yuammy sagt:

    Strandkat? Nun so einen Kat hab ich noch an keinem Stand gesehen 😉

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 10 Daumen runter 3

  2. avatar Rheinischer Bohnapfel sagt:

    Aha. Toll.
    Und richtig berühmt wird er für 12 Stunden, wenn wieder mal Leute rausmüssen, um so jemand aus dem Wasser zu fischen.

    Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 1 Daumen runter 10

    • avatar SR-Fan sagt:

      Quatsch, dafür ist ja das Begleitboot dabei. Bei der Vita von Yvan Bourgnon ist die Erfolgswahrscheinlichkeit wohl deutlich höher als die von Kreti und Pleti auf Ihrer Ex-Charterschüssel.

      VG

      Like or Dislike: Daumen hoch 3 Daumen runter 0

      • avatar Rheinischer Bohnapfel sagt:

        Na gut, ich präzisiere das mal:

        Ich kann Stories von Leuten, die Buntstifte am Geschmack erkennen, “El Condor Pasa” auf Bettflaschen flöten können oder mit einem “Strandkat” von a nach b oder c über große Teiche segeln, einfach nicht mehr hören.

        Nächste Woche kommt ein vierzehnjähriger, der die Nummer auf ‘nem Laser rückwärts segelnd doppelt so schnell durchzieht, während sicherheitshalber zwei Global Hawks über ihm schweben.

        Muß ich dann schon wieder staunen?

        Like or Dislike: Daumen hoch 0 Daumen runter 6

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *