Wilder 49er-Stunt bei Bora: Fantela-Brüder brechen “ihren” Rekord – 24 Knoten mit dem Skiff

Storm Chaser

Wer zum Red-Bull-Team gehört, muss Spektakuläres liefern. Das ist den kroatischen Brüdern Šime und Mihovil Fantela wohl bewusst. Deshalb gingen sie mit ihrem 49er vor Zadar aufs Wasser, obwohl und weil die Bora wehte.

In den Race Management Guidelines der International 49er Class ist das Windlimit für Regatten klar geregelt: “49er sollten nicht bei einem Winddurchschnitt von mehr als 25 Knoten segeln. Dieser Durchschnitt kann bei starkem Seegang mit Wellenhöhen von mehr als einem Meter auf 22 Knoten reduziert werden.”

Wenn also die berüchtigte Bora in Orkanstärke über das Mittelmeer weht, macht es wenig Sinn, ein 49er-Skiff über die Slipbahn zu schieben. Aber wenn der rote Bulle im Segel prangt, muss man sich dessen offenbar würdig erweisen.

Jedenfalls haben Šime Fantela (37) und sein jüngerer Bruder Mihovil (33) ihrem Sponsor ein Happening bei extremen Bedingungen versprochen, etwa nach dem Vorbild der Red Bull Storm Chase. Was die Windsurfer können, sollte olympischen Skiff-Seglern schon lange möglich sein.

Die Fantela-Brüder in den Red-Bull-Farben. © Red Bull Content Pool

Zumal die Fantelas zu den besten Seglern der Welt gehören. Insbesondere Šime hat mit der olympischen 470er-Goldmedaille 2016 Legendenstatus in Kroatien erreicht. 2000 wurde er Optimist-Weltmeister und drei Jahre später schon Junior-Weltmeister im 470er. Dann holte er in der Klasse sieben WM-Medaillen, zweimal Gold, und 2016 gelang die Krönung als Olympiasieger.

Unterstütze SegelReporter

Liebe Seglerinnen und Segler,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz.

Ab 1,25 € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich die Highlights  aus der Welt des Segelns mit Hintergrundinformationen und tiefer Analyse
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout mit weniger Werbung

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert