Wintersturm: Faszinierende Natur, peitschender Schnee, fliegendes Wasser

Eiskalt

Während hierzulande Yachten im Winterlager scheinbar immer häufiger abbrennen, haben die Schiffseigner in den USA in diesem Winter mit dem anderen Extrem zu kämpfen. Eisige Kälte setzt dem Material besonders an der Ostküste extrem zu.

Onne van der Wal, einer der besten Segelfotografen der Welt, hat seine Kamera in Jamestown, Rhode Island aufgestellt als ein hübscher Wintersturm über die Bucht fegt. Bei minus zehn Grad wirbeln Böen bis zu 60 Knoten den Schnee und das Wasser auf. Das Spritzwasser leckt an den aufgebockten Yachten und gefriert. Brrr.

Onne van der Wal

Der in Holland geborene und in Südafrika aufgewachsene Fotograf war einmal Profisegler und hat auf der legendären “Flyer” das Whitbread Round the World Race 1981-82 gewonnen. Dabei machte er seine ersten Fotos. Zehn Mal hat er den Atlantik überquert. Als Fotograf gehört er zu den Besten und ist unter anderem für das Artemis America’s Cup Team im Einsatz. Neuerdings erstellt er immer öfter auch Videos. Van der Wal lebt mit seiner Familie in Newport Rhode Island.

Spenden
http://blueocean.berlin/magicmarine-team-werden/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *