Dünnschicht-Antifouling von Yachticon

Der Bratpfanne abgeschaut

Alle Wasserfahrzeuge benötigen im Unterwasserbereich einen Schutzanstrich, ein Antifouling, das verhindern soll, dass sich mikrobielle, pflanzliche oder tierische Organismen am Bootskörper festsetzen. Ohne funktionierendem Schutzanstrich steigt nach wenigen Wochen der Reibungswiderstand zwischen Bootskörper und dem Wasser. Die Geschwindigkeit verringert sich, der Treibstoffverbrauch steigt an und die Manövierbarkeit des Bootes kann beeinflusst werden.

Yachticon PFTE Dünnschicht-Antifouling gibt es in den Gebinden © Yachticon GmbH

Yachticon PTFE Dünnschicht-Antifouling gibt es in den Gebindengrößen 750 und 2500 ml © Yachticon GmbH

Dünnschicht-Antifouling ist eine Technologie, die durch ihre sehr glatte und reibungsarme Oberfläche kaum Möglichkeiten bietet, dass sich Algen, Pilze, Seepocken und Muscheln festsetzen. Dies wird dadurch erreicht, dass dem Anstrich neben einem Kupferanteil von ca. 33%, das sogenannte PTFE – Polytetrafluorethylen – zu gesetzt ist.

PTFE ist ein Kunststoff, der eine sehr glatte Oberfläche hat und äußerst beständig gegen sehr viele chemische Verbindungen ist. Es gibt so gut wie keine Materialien, die an diesem Kunststoff haften bleiben. Bekannt ist dieser Material als Beschichtung von Bratpfannen und Kochtöpfen, wo er unter verschieden Handelsbezeichnungen firmiert.

Das Yachticon PTFE Dünnschicht-Antifouling kann auf Holz- und GFK-Yachten aufgebracht werden. Es kann direkt überstrichen werden, ein Anschleifen bei einem Wiederholungsanstrich ist nicht erforderlich. Eine Überarbeitung ist nur mit sich selbst oder anderen Antifoulings auf PTFE-Basis möglich. Der Anstrich ist schnelltrocknend, nach gut fünf bis sechs Stunden kann das Boot zu Wasser gelassen werden.

Das Yachticon PTFE Dünnschicht-Antifouling ist geeignet für alle Binnengewässer, sowie den Brackwasserbereichen der Nord- und Ostsee. Es wird auch empfohlen für Boote, die regelmäßig in Bewegung sind. Sehr gute Erfahrungen wurde auch bei Regattabooten gemacht, die ständig im Wasser liegen.

Den Anstrich gibt es in zwei Gebindegrößen – 750 ml und 2500 ml – sowie in zwei Farben, Graphit und Kupfer. Die kleine Dose kostet 44,95 € und das große Gebinde kostet 139,95 €.

Yachticon GmbH, Norderstedt bei Hamburg

Pflege für alle Anforderungen – aus einer Hand. Yachticon GmbH

Seit 1982 ist die Firma Yachticon im Bereich der Pflege von Schiffen und Caravans tätig und zählt zu den weltweit größten Unternehmen dieser Branche. Die Produktpalette umfasst mehr als 1000 Artikel, die in über 50 Länder geliefert werden. Fast alle Produkte sind stets im großen Lager vorrätig, sodass bestellte Ware umgehend an die Kunden ausgeliefert werden kann. Produktionsschwerpunkt der Pflegeprodukte ist Deutschland. Es gibt kaum ein Problem rund um die Pflege von Booten und Caravans, die die Experten aus Norderstedt bei Hamburg mit ihren innovativen Artikeln nicht lösen können.
„Nur was gut funktioniert und sich in der Praxis bewährt hat, kommt ins Sortiment. Die Bedürfnisse unserer Kunden stehen im Mittelpunkt unserer Arbeit“, betont Yachticon – Geschäftsführer Oliver Nagel.

Spenden

Kommentare sind geschlossen.