15er Jollenkreuzer: Freude über den Start der neuen Saison

"Wahnsinnsgerät"

Die Klasse der P-Jollenkreuzer (15er) hat zum Start der neuen Saison einen Film veröffentlicht mit den besten Szenen aus 2013. Er transportiert den Spirit einer gesunden Klasse.

15er Jollenkreuzer

50 Quadratmeter Blase auf dem 15er Jollenkreuzer. © P-Boot KV

Die 15er Jollenkreuzer werden zu zweit gesegelt, haben keinen Kiel und ziehen den Betrachter besonders durch das Bändigen des 50 Quadratmeter Spinnakers in seinen Bann.

Im Kurzporträt steht geschrieben: “Der 2-köpfigen Besatzung wird einiges abverlangt, denn der 15er trägt einiges an Segeln. Zur modernen Standardausstattung zählen 3 Vorsegel von 16 bis 10 qm Segelfläche, die bei wechselnden Winden auch während einer Regatta getauscht werden. Das ca. 9 qm Großsegel wird an einem filigran verstagten Mast mit allen Trimmmöglichkeiten eines „flexiblen Riggs“ gefahren.

15er Jollenkreuzer

Raumschots hilft dem Schwertboot eine enorme Formstabilität. © P-Boot KV

Den absoluten Reiz übt jedoch der 50 qm große Spinnaker auf die Regattasegler aus. Dieses „Wahnsinnsgerät“ haben einige dann auch noch in unterschiedlichen Ausführungen an Bord, um unterschiedlichen Windbedingungen gerecht zu werden. Alles in allem ist das Boot eine absolute Rennmaschine für Binnenseen.”

In der Rangliste 2013 sind insgesamt 120 Boote aufgeführt. 50 von ihnen haben an mindestens neun Wettfahrten teilgenommen.

P-Boot Klassenvereinigung

Spenden
https://yachtservice-sb.com

5 Kommentare zu „15er Jollenkreuzer: Freude über den Start der neuen Saison“

  1. avatar Thomas Bunte sagt:

    Und ab 4 Windstärken und mehr entwickelt dann so ein 50qm Spi auf dem P-Boot sein faszinierendes Eigenleben.
    Noch mehr Bilder auf unserer Website 🙂

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 15 Daumen runter 0

  2. avatar Backe sagt:

    Geile Kisten!
    Aber für dieses Jahr habt ihr dann aber bitte mal ein paar GoPros am Start, damit’s auch mal einen richtigen Film gibt!
    (Tipps zum How-to… wahlweise bei den Youngstern aus der Contenderklasse oder bei Digger – je nachdem wo ihr Euch thematisch eher verortet seht ;.)

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 4 Daumen runter 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *