470er Worlds Haifa: Deutsche Teams kämpfen um die Olympiafahrkarten

Guter Start

Während sich in Israel gerade wieder der Palästinenser Konflikt zuspitzt tragen die Segler ihre 470er Weltmeisterschaft in Haifa aus. Die deutschen Teams sind gut in den ersten Tag gestartet.

470 Worlds

Die deutschen Europameister auf dem WM Revier. © Marek Chocian

Ferdinand Gerz und Oliver Szymanski haben mit ihrem EM Titel (Analyse) gezeigt, dass sie in der internationalen 470er Hierarchie ganz oben angekommen sind. Aber können sie wirklich um olympische Medaillen kämpfen?

Noch haben sie keinen Platz bei Olympia. 13 Fahrkarten wurden schon 2014 bei der verkorksten WM in Santander vergeben und nun gilt es, einen der verbliebenen sechs Plätze zu sichern. Das sollte allerdings nach dem Verlauf der bisherigen Formkurve kein Problem sein. Und das deutsche Duo hat den ersten Tag in Haifa nach den Plätzen 11/2/4 mit und ohne Streicher auf Rang sechs beendet.

Wichtig ist auch der  interne Wettkampf bei der zweiten von drei Olympiaqualifikationen. Da lassen Wagner/Baldewein nicht locker, die zwar intern einige Punkte Rückstand haben als EM 14. aber jetzt auch sehr gut starteten im 59 Boote Feld mit 3/11/6. Und die Autenrieth Brüder liegen auf Rang 18 in Schlagdistanz.

470  Worlds

Ferdinand Gerz und Oliver Szymanski geben Gas. © Marek Chocian

Unglaublich stark sind die amtierenden Weltmeister Mathew Belcher und Will Ryan aus den Startblöcken gekommen. Die Australier, die zuletzt einige ungewohnte Niederlagen hinnehmen mussten, begannen mit der Serie 1/1/1.

Bei den Frauen gibt es nur noch drei Olympiaplätze bei der WM nachdem schon zehn Tickets verteilt worden sind. Die Aufgabe von dem neuen DSV Vorzeige-Team Bochmann/Steinherr, das bei der EM sensationell auf Rang vier segelte, ist also deutlich schwieriger als bei den Männern.

Aber das relativ neu formierte Team ist in Haifa ebenfalls gut gestartet. Die Plätze 9/7 reichen in der 42 Boote Flotte, die nicht in Gruppen startet, für Rang sechs. Für Wagner/Panuschka (21/16) und Böhm/Goliaß (16/33) lief es noch nicht so gut.

Ergebnisse Männer 470er WM 2015 Haifa

Ergebnisse Frauen 470er WM 2015 Haifa

Eventseite 470er Worlds 2015

470  Worlds

Feintuning. © Marek Chocian

 

 

 

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.
Spenden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *