49er Abgänge: Auch Top Teams haben Probleme mit dem bockenden Skiff

49er Rodeo

[media id=741 width=640 height=390]

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Ab 1,25 € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.

7 Kommentare zu „49er Abgänge: Auch Top Teams haben Probleme mit dem bockenden Skiff“

  1. avatar Christian sagt:

    Phänomenal, wie schnell beide Teams die haarige Situation retten. Der dänische Steuermann steht wie ein Fels in der Brandung und grinst sich nur eins über seinen strauchelnden Vorschoter.

    Und wie Thomas Plössel das Boot an der Kenterung hindert und Erik Heil binnen Sekunden wieder an Bord ist, das muss ihnen erst mal jemand nachmachen.

    Das sind zwei echte Gute-Laune-Videos!

    • avatar SR-Fan sagt:

      Keine Kunst – der Steuermann steht ja auch in Schlaufen 😉

      VG

      • avatar Christian sagt:

        Keine Kunst??? Weißt du, was das für ein haariges Gefühl ist, in Schlaufen zu stehen, während das Boot grad etwas out oft control ist? Da kriegst du Angst um Bänder und Sehnen und Muskeln und Knochen. Einmal das Ruder leicht verrissen und du wirst am Fussknöchel hinterher geschleift, wenn es dumm läuft.

        Aber der Typ ist echt cool…

  2. avatar Skiff Segler sagt:

    no risk no fun !!
    kein skiff segler denk was er sich alles reissen und brechen kann wens harakiri wird sonst hockt er auf dem falschen untersatz!!

    So ist zuminst bei mir !!

    • avatar Günther Ahlas sagt:

      wenn Du ein wenig erwachsen geworden bist, bist Du auch ein wenig klüger! Hoffe ich zumindest…

    • avatar Christian sagt:

      Damit kein falscher Eindruck entsteht: Im allgemeinen ist Skiffsegeln nicht gefährlich. Und wenn die Fußschlaufen vernünftig sind und die Größe stimmt, kommt man auch gut aus ihnen raus bei Abwürfen.

      Aber Restrisko bleibt beim Skiffsegeln. Nicht nur 49er-Steuermann Tobias Schadewaldt kann davon ein Liedchen singen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.