Alsterglocke: Yardstick-Langstrecke mit dem Centaur-Panzerkreuzer vom Jollenvermieter

"Geht´s noch?“ - „Wir segeln hier Regadda“

Stefan Mauer rockt seit einiger Zeit SegelReporter mit seinen Jollenkreuzer-Stories. Diesmal hat der Duisburger einige Zeit benötigt, um sein Erlebnis bei der Kult-Regatta Alsterglocke zu verarbeiten.

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Mit knapp 1,- € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.

4 Kommentare zu „Alsterglocke: Yardstick-Langstrecke mit dem Centaur-Panzerkreuzer vom Jollenvermieter“

  1. avatar Minnisemmel sagt:

    Sehr schöner Bericht!
    Das sind die besten Geschenke für einen Fünfzigsten!
    Und dann noch der tolle Zieleinlauf!

  2. avatar Andreas Borrink sagt:

    Danke für den tollen Bericht, habe herzlich gelacht! So ist sie, die Alsterglocke. Die subtile Kritik an den ewig Übermotivierten trifft in’s Schwarze. Trotzdem: Alsterglocke ist Kult.

    Allerding muss wohl mal intensiv über eine Anpassung des Yardstick-Ratings für das “blaue Biest” nachgedacht werden; einfach so mit großer Genua, wo soll das hinführen!? Nächstes Jahr kommt Ihr noch mit Foils…….

    • avatar MAUERSEGLER sagt:

      …im ersten Schritt dachten wir an Segellatten. Foils waren in der Tat eine Überlegung, würden allerdings diie hübsche Sihouette des Klassikers stören. Deswegen geht die Tendenz eher zum Neigekiel, hängt aber ein bisschen vom zu erwartenden Yardstick-Faktor ab 😉

  3. avatar Vorsitzender sagt:

    Lieber Stefan,
    bei Deinem tollen Bericht habe ich mich sehr amüsiert und Tränen gelacht.
    Kommt doch bitte das nächste Mal mit eurem 16er-JK zur Alsterglocke.
    Mit einem Yardstick von 104 fahrt ihr Kreise um die J24.

    Der Klassenpräsi

Schreibe einen Kommentar zu Vorsitzender Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

zwanzig − vierzehn =