America’s Cup: Bermuda statt San Diego – Inselstaat soll Zuschlag bekommen haben

Der Cup im Steuerparadies

AC Austragungsort © Bermuda Tourism

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Mit knapp 1,- € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.

8 Kommentare zu „America’s Cup: Bermuda statt San Diego – Inselstaat soll Zuschlag bekommen haben“

  1. avatar Fabi sagt:

    Tornquist, Ellison und Bertelli freuen sich mit Sicherheit die ein oder andere Millionen nach Bermuda bringen zu können….
    Ein Schelm, wer Böses dabei denkt 😉

  2. avatar AlCapone sagt:

    Geil alter, Geeeeiil

    • avatar Schnappi sagt:

      Ich bin der Meinung, da muss mit deutlich mehr Druck rangegangen werden … und ganz nebenbei wieder auf Einrümpfer mit Kiel umgestiegen werden …

      Weil das ja klar ist.

      ^^

  3. avatar Helmut sagt:

    Jetzt fehlt nur noch die Meldung, dass die Rennen wieder Platz finden im deutschen Fernsehen 😉

  4. avatar Peter sagt:

    Ich glaub da müssen wir Österreicher mit Servus Tv wieder ran 🙂
    Gerne auch wieder mit Hans-Peter Steinacher als Experten 😉
    Oder aber auch gerne als Sportler 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 × 5 =